Ein Selfie nach Nervenkitzel

Ein Selfie des Herrenteams des VC Esternberg, die weiter ungeschlagen bleiben.
3Bilder
  • Ein Selfie des Herrenteams des VC Esternberg, die weiter ungeschlagen bleiben.
  • Foto: VC Esternberg
  • hochgeladen von David Ebner

ESTERNBERG (ebd). Die Esternberger Volleyballerinnen bleiben weiter ungeschlagen. Dafür war aber ein harter Kampf nötig. Denn auswärts gegen Grieskirchen mussten die Damen des Esternberger Volleyballclubs über fünf Sätze gehen, ehe im fünften und entscheidenden Satz mit 15:10 gewinnen konnten. Im zweiten Spiel kams zudem zum Derby gegen die Damenmannschaft des VC St. Marienkirchen. Mit einer klaren 3:0 Partie in Sätzen gewannen die Esternberger das Spiel. "Trotz eines Altersdurchschnitts von 16,4 Jahren konnten die Esternberger Damen ihr Können in der 2. Landesliga West bisher sehr gut unter Beweis stellen. Mit vier Siegen und zehn Punkten belegen sie auch weiterhin den ersten Platz", freut sich Co-Trainer Philipp Hofmann.

Herren behalten weiße Weste
Nach dem zweiten Spieltag sind die VC Esternberg Herren ebenfalls ohne Niederlage – als einziges Team der Liga. Das erste Match gegen Gastgeber ADM Linz endete nach Nervenkitzel pur mit einer Punkteteilung. Das zweite Spiel gegen die KremstalVolleys stellte den VCE nach dem Marathon-Match gegen Linz auf eine harte Probe – siegten aber trotzdem mit 3:0in Sätzen. Damit teilen sich die Esternberger die Tabellenspitze mit den zwei Linzer Mannschaften Sportliga und ADM. Das nächste Heimspiel findet am kommenden Samstag, 8. November um 13 Uhr gegen die aktuellen Tabellenschlusslichter St. Valentin und Steyr II in der Esternberger Hauptschule statt.

Autor:

David Ebner aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.