Volleyball Erfolg
"Hätte nicht damit gerechnet"

Die Volleyballdamen aus Esternberg schafften den Einzug ins Halbfinale – dieses findet Corona-bedingt jedoch nicht mehr statt.
  • Die Volleyballdamen aus Esternberg schafften den Einzug ins Halbfinale – dieses findet Corona-bedingt jedoch nicht mehr statt.
  • Foto: VC Esternberg
  • hochgeladen von David Ebner

Esternberger Volleyballerinnen jubeln über einen neuen "Rekord-Erfolg". Doch der wird durch den Corona-Virus sehr getrübt.

ESTERNBERG (ebd). Einen sensationellen Erfolg feierten die Damen des Volleyballclubs Esternberg in der 1. Landesliga. Und das trotz miserablem Hinspiel. Am 8. März jubelten die VCE-Mädels in Grieskirchen über den bisher größten Erfolg in der Vereinsgeschichte. Im Grunddurchgang belegten sie den 7. Platz und mussten im Viertelfinale schließlich gegen die Tabellenzweiten Grieskirchen ran. Das Hinspiel vor eigenem Publikum ging klar mit 3:0 verloren. In Grieskirchen beim Rückspiel siegten die VCE-Mädels mit 3:1. Dadurch musste ein Entscheidungssatz her, den sie mit 15:12 für sich entschieden. Damit hätten sie erstmals seit der Einführung des Playoff-Modus in der 1. Landesliga das Ticket fürs Halbfinale gelöst.

Großer Wermutstropfen 

Da der Verband den gesamten Meisterschaftsbetrieb aufgrund der Corona-Krise vorzeigt beendet hat, findet dieses jedoch nicht mehr statt. Dennoch sind Spielerinnen wie Trainer stolz auf ihre Leistung. "Nach der schlechten Hinrunde hätte ich mit dem Aufstieg nicht mehr gerechnet", so Kapitänin Tanja Litzlbauer. Ähnlich sieht's Trainer Stefan Pankratz: "Ich bin sehr stolz auf meine Mädels, dass sie im Rückspiel mit starkem Willen und Kampfgeist so eine Leistung abrufen konnten." Die Absage des Halbfinal-Spiels gegen den UVC Weberzeile Ried sei verständlich, schmerze jedoch auch deshalb, "weil wir top-motiviert gewesen wären und als Endergebnis nun das Abschneiden nach dem Grunddurchgang gewertet wird, bei dem wir nur den 7. Rang belegten", erklärt Pankratz.

Autor:

David Ebner aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen