Heimpremiere gegen Pettenbach

Nach dem leider verpatzten Auftakt mit einer zum größten Teil selbst verschuldeten Niederlage in Friedburg, wartet auf unser Team mit dem Heimspiel gegen die Union Pettenbach die nächste schwere Hürde. Die Almtaler sind seit Jahren eine feste Größe im oö. Amateurfußball und zählen nach dem erst in der letzten Runde verpassten Aufstieg auch heuer zu den Titelkandidaten.

Trainer Jürgen Brandstätter hat eine schlagkräftige Mannschaft zur Verfügung, die mit zahlreichen bekannten Routiniers wie den Offensivspielern Elvis Ramakic und Christian Achleitner, den starken Legionären Hristo Markov und Hristo Krachanov, aber auch sonst mit vielen gestandenen Landesliga-Spielern gespickt ist. Obwohl mit dem ATSV Stadl-Paura ein wahrscheinlich übermächtiger Titelfavorit vorhanden ist, darf man der Union Pettenbach durchaus zutrauen, auch heuer ganz vorne mitzuspielen. Zum Saisonstart konnte man sich dank eines späten Tores mit 1 : 0 gegen Aufsteiger SV Schalchen knapp aber wohl verdient durchsetzen.

Der FC Andorf muss die bittere Niederlage in Friedburg rasch wegstecken, sich vor allem an der sehr guten Leistung der ersten Hälfte orientieren, wo man durchaus beweisen konnte, dass man in der Landesliga bestehen kann. Wenn man die unnötigen Fehler in der Defensive abstellt und konsequent in die Zweikämpfe geht, dann sollte es möglich sein, auch gegen eine der absoluten Spitzenmannschaften der Liga zu bestehen. Den Lernprozess, dass in der Landesliga viel körperbetonter und aggressiver gespielt wird, muss unsere junge Mannschaft rasch abschließen, denn spielerisch kann man sicherlich mit den meisten Teams mithalten.

Wo: Pramtalstadion, Hans-Holz-Straße, 4770 Andorf auf Karte anzeigen
Autor:

Dietmar Entholzer aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.