In 8,50 Sekunden über 60 Meter: Rang Zwei für Valentina Grömer

Marie Angerer (links) und Valentina Grömer schafften es bei der "Speedy Sprint Challenge" der U14 Klasse am 10. Februar 2018 in Linz bis ins Finale. Für Grömer gab's sogar einen Stockerlplatz: Sie lief in 8,50 Sekunden über 60 Meter auf Rang Zwei.
  • Marie Angerer (links) und Valentina Grömer schafften es bei der "Speedy Sprint Challenge" der U14 Klasse am 10. Februar 2018 in Linz bis ins Finale. Für Grömer gab's sogar einen Stockerlplatz: Sie lief in 8,50 Sekunden über 60 Meter auf Rang Zwei.
  • Foto: IGLA
  • hochgeladen von Michelle Bichler

LINZ, ANDORF, SCHÄRDING. Nur zwei Hundertstelsekunden hinter der Siegerin erreichte IGLA-Nachwuchstalent Valentina Grömer aus Andorf beim 60-Meter-Lauf das Ziel. Somit erlief sich die schnelle Andorferin Rang Zwei bei der "Speedy Sprint Challenge" der Klasse U14, die im Rahmen des Guglmeeting indoor am 10. Februar in Linz ausgetragen wurde. Eine beachtliche Leistung gelang auch der Jüngsten im Starterfeld: Marie Angerer aus Schärding schaffte es bis ins Finale und belegte dort Rang 8.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen