Klarer 3 : 0 - Derbysieg für FC Andorf

Andorf bleibt mit dem vierten Zu-Null-Sieg in Serie auf der Erfolgsstrasse und ist nun seit acht Spielen ungeschlagen. Das Derby gegen einen ersatzgeschwächten SV Antiesenhofen, der aufgrund von Sperren und Verletzungen auf einige Stammkräfte verzichten musste, war vor allem in den ersten 30 Minuten eine klare Angelegenheit für die mit viel Selbstvertrauen startende Heimelf.

Schon in der 5.min geht der FCA in Führung, weil sich Stürmer Laszlo Somogyi - nach einem weiten Pass von Mario Illibauer - dank
toller Ballnahme gegen seinen Gegenspieler durchsetzt und trocken per Linksschuss unhaltbar zum 1 : 0 verwertet. Die Elf von Gästecoach Felix Brunninger steht sehr tief und versucht mit weiten Bällen auf Solostürmer Bernd Schneider zum Erfolg zu kommen.
Dies hätte auch in der 13.min beinahe funktioniert, doch der aufmerksame Dragan Antunovic kann den deutschen SVA-Legionär in letzter
Sekunde stoppen. Wenig später kann sich dann SVA-Goalie Stefan Biereder auszeichnen, als er bei einer Andorfer Doppelchance mit toller Reaktion gegen Stephan Schustereder rettet (15.). Andorf ist jedoch in dieser Anfangsphase drückend überlegen und so folgt
auch schon in der 17.min das vorentscheidende 2 : 0, als sich Verteidiger Patrick Indinger nach Illibauer – Ecke ungehindert in die
Höhe schraubt und per Kopf verwandelt. In der 23.min ist es wieder Kapitän Mario Illibauer, der mit einem genialen Lochpass auf
Stürmer Somogyi die gesamte SVA – Abwehr aushebelt, der wieselflinke Ungar umkurvt noch den herauseilenden Biereder und schiebt den Ball trocken zum 3 : 0 ein. Praktisch im Gegenzug vergibt dann Markus Kaltenböck die erste Torchance für die Gäste,
als er frei vor Tormann Manuel Oberauer auftaucht, der per Fussabwehr klären kann (24.). Wenig später kann sich der FCA – Goalie dann auch bei einem Weitschuss von Alois Huber auszeichnen und den Ball zur Ecke abwehren (27.). In den Schlussminuten der
ersten Hälfte kommt Antiesenhofen besser ins Spiel kann aber zwei Chancen durch einen Weitschuss von Markus Winklhofer und einen Heber von Huber nicht nutzen.

Die zweite Hälfte, in der die Heimelf merklich einen Gang zurückschaltet und über weite Strecken zu langsam und behäbig spielt,
wird aus Andorfer Sicht durch die Verletzungen von Kapitän Mario Illibauer und Lukas Schönbauer, die beide ausgewechselt werden
müssen, überschattet. Der negative Höhepunkt ist dann die Rote Karte für Stephan Schustereder, der sich nach einem üblen Foul
an ihm, im Sitzen zu einer Tätlichkeit hinreißen lässt und folgerichtig, wenn auch völlig unnötig vom Platz fliegt (66.). Dennoch hat
der FCA auch in der Folgezeit die besseren Chancen, so in der 78.min als ein Volley von Somogyi nach feiner Vorarbeit von Simon
Schlederer im letzten Moment zur Ecke abgefälscht wird. In der 88.min zeichnet sich Gästetormann Biereder bei einem von Lukas Zikeli schön vorbereiteten, gut angetragenen Schlenzer von Niklas Klaffenböck aus. In der 90.min „übersieht“ dann Schiedsrichter
Eidenberger ein von Goalie Biereder eindeutig begangenes Torraubfoul an Klaffenböck und lässt zur Überraschung des gesamten
Stadions weiterspielen, was aber am Ausgang eines einseitigen Derbies nichts geändert hätte.

Alles in allem ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg für die Elf von Rainer Klaffenböck, der jedoch durch den überflüssigen Ausschluss und die beiden Verletzungen getrübt wird, weshalb das anstehende Auswärtsspiel beim Sensationsaufsteiger Union
Senftenbach noch schwerer werden könnte.

Wo: Pramtalstadion, Hans-Holz-Straße, 4770 Andorf auf Karte anzeigen
Autor:

Dietmar Entholzer aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.