Mit frechem Tanz holt Schärdinger Duo europäisches Gold

Valentina Vitale (l.) mit ihrer Tanzpartnerin Helena Schönleitner.
2Bilder
  • Valentina Vitale (l.) mit ihrer Tanzpartnerin Helena Schönleitner.
  • Foto: Studiohorst
  • hochgeladen von David Ebner

TAUFKIRCHEN (ebd). Bei den österreichischen Meisterschaften für Musical und Showdance in Wiener Neustadt hatten sich Valentina Vitale und Helena Schönleitner vom Tanzstudio Innviertel für die European Championsships qualifiziert. Diese wurden Anfang Juni in Spittal an der Drau ausgetragen. Sieben Nationen nahmen daran teil. Obwohl Vitale ihr Jazzdance-Solo sauber über die Bühne brachte, konnte sie sich nicht gegen die starke Konkurrenz behaupten. Kein Wunder, tanzen in ihrer Altersklasse (15 bis 17 Jahre) die Solistinnen teilweise bereits auf professionellem Niveau.

Zu zweit ging die Post ab

Dafür wusste sie zusammen mit Schönleitner die Jury zu überzeugten. Mit dem Tanz „Hot Honey Rag“ aus dem Musical „Chicago“ – in einer frechen und originellen Choreografie von Ursula Geef getanzt – erreichte das Schärdinger Duo in der Kategorie Musical Duo-Trio Altersklasse 15 bis 17 Jahre das Finale. In der Finalrunde der Europameisterschaft konnten sie ihre Punktzahl im Vergleich zur österreichischen Meisterschaft noch einmal deutlich verbessern und holten in dieser Kategorie den ersten Platz. "Ich bin natürlich sehr stolz, dass wir es als kleines Tanzstudio 'vom Land' soweit geschafft haben", so die Leiterin des Tanzstudio Innviertel, Ursula Geef, zur BezirksRundschau. Im Wettbewerb waren ansonsten Teilnehmer sehr großer Schulen wie etwa aus Wien, Linz und anderen Ländern wie Deutschland, Kroatien und Ungarn. "Valentina und Helena sind zwei meiner besten Schülerinnen. Sie tanzen schon von klein auf und sind immer mit Begeisterung dabei. Im Duett sind die beiden sehr stark, weil sie auch privat sehr gut befreundet sind und sich öfter auch selbständig zum Üben treffen."

Auftritt am Stadtplatz

Und wie geht es nun weiter? Dazu Geef: "In den nächsten Wochen ist bis zu den Sommerferien noch normales Training im Tanzstudio. Der nächste Auftritt ist am 16. September am Schärdinger Stadtplatz im Rahmen des autofreien Sonntags. Dort ist auch die Ballettgruppe dabei. Anschließend ist bis zur nächsten Auftritts-Saison im Fasching und Wettbewerbs-Saison im Frühjahr 2019 erst mal wieder Training angesagt."

Valentina Vitale (l.) mit ihrer Tanzpartnerin Helena Schönleitner.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.


Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen