Mie einem sensationellen Schnitt von 40,2 km/h
Sieg für Walter Ablinger im Einzelzeitfahren beim Europacup auf Kreta

3Bilder

Walter Ablinger ist heute Ostersamstag beim Handbike-Europacup in Festos auf Kreta perfekt in die internationale Handbike-Saison gestartet. Der Weltklasse-Handbiker aus Rainbach bei Schärding bewältigte den 13,4 Kilometer langen Zeitfahrkurs am Militärflughafen von Timpaki in einer Zeit von 19:51 Minuten. Mit einem unglaublichen Schnitt von 40,2 km/h siegte er vor dem Finnen Jani Peltopuro und Laszlo Bök aus Ungarn. Morgen am Ostersonntag steht das Straßenrennen über 40 Kilometer auf einem Rundkurs am Programm (6 Runden zu je 6,7 Kilometer). „Das war heute ein super Rennen und gibt mir die optimale Motivation für die heurige Rennsaison“, freut sich Walter Ablinger. Mit diesem Sieg sammelte er auch wichtige Punkte für die Teilnahme an den Paralympics 2020 in Tokio.

Bildtext: Walter Ablinger siegte heute beim Europacup auf Kreta

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen