Unterhaus
St. Willibald erkämpft sich gegen Freinberg einen Punkt

63Bilder

ST. WILLIBALD. In der 2. Klasse Westnord kam es zum Derby zwischen der Union St. Willibald und dem SV Freinberg. Bereits in der 3. Minuten sorgte Ingo Haderer vor 150 Zuschauern für die Führung der Heimmannschaft. Zum 1:1 Ausgleich traf für die Gäste David Hofer in der 56. Minute. Freinberg überwintert damit in der Tabelle auf dem 2. Platz. St. Willibald geht mit Platz 6 in die Winterpause.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen