Taufkirchner Schulkicker schnappen sich Bezirkssieg

Die Kicker der Neuen Mittelschule Taufkirchen mit Betreuer Thomas Sommergruber (r.) treten nun in Lambach an.
  • Die Kicker der Neuen Mittelschule Taufkirchen mit Betreuer Thomas Sommergruber (r.) treten nun in Lambach an.
  • Foto: Sommergruber
  • hochgeladen von David Ebner

TAUFKIRCHEN. Die Schüler der Neuen Mittelschule Taufkirchen unter der Leitung von Thomas Sommergruber sorgen für Furore in der diesjährigen Meisterschaft der Sparkassen Schülerliga. Sie gewannen nicht nur das Finale der Bezirksmeisterschaft gegen die Sportmittelschule Schärding souverän mit 4:0, sondern konnten sich auch gegen die jeweiligen Sieger der Bezirke Wels-Stadt (Sportmittelschule Wels) und dem Sieger des Bezirks Grieskirchen (NMS Neumarkt) durchsetzen. „Die unglaubliche Einsatzbereitschaft und die perfekte Umsetzung der taktischen Vorgaben haben uns in diese tolle Ausgangssituation gebracht, ich bin unglaublich stolz auf meine Jungs. Was sie da Woche für Woche leisten, ist wirklich außergewöhnlich. Egal was jetzt noch kommt, wir haben schon sehr viel erreicht und sind voller Freude, dass wir uns mit so großen Mannschaften messen dürfen“, so Sommergruber.

Jetzt geht's nach Lambach

Die NMS Taufkirchen trifft jetzt in der letzten Regionalmeisterschaftsrunde am 23. Mai in Lambach auf das Bundesrealgymnasium Traun und die Sportmittelschule Lambach. Der Gruppensieger darf gegen den Erstplatzierten der LAZ-Gruppe OÖ antreten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen