Erfolgreicher Saisonauftakt für Andorfer Islandpferdereiter
Theresa Schlederer ist österreichische Hallenmeisterin im Viergang

Bereits zum 7. Mal in Folge fand von 06.-08. März 2020 in der, als Austragungsort bestens bewährten, Karl-Bauer-Halle im Pferdezentrum Stadl-Paura die Trieb-Hallentrophy für Islandpferde statt. Auch Jana Steffan, Theresia Koller und Theresa Schlederer von den Andorfer Pferdefreunden machten sich auf den Weg, um diesen Auftakt der Turniersaison zu bestreiten. Dabei machte Theresia Koller bei ihrem Turnierdebut mit ihrer Rappstute auf sich aufmerksam und konnte sowohl die Vor- als auch später die Endausscheidung der Viergangprüfung V5 für sich entscheiden.
Theresa Schlederer trat die Reise mit zwei Pferden an und konnte beide Pferde erfolgreich vorstellen, wobei sie vor allem mit der Stute Aria für Furore sorgte. Bei dem erst zweiten Turnierstart mit dieser jungen Stute trat sie in einer Viergang und einer Töltprüfung der Sportklasse B an, wobei sie sich bei beiden Prüfungen für das jeweilige A-Finale qualifizieren konnte, an welchem die besten 5 ReiterInnen eines Bewerbs am Finaltag teilnehmen dürfen. In der Töltprüfung übernahm sie sogar die Führung, welche sie auch im Finalritt verteidigen konnte, während sie sich im Viergang von Platz 4 auf Platz 3 verbesserte. Diese Top-Leistung in stark besetzten Prüfungen von teilweise fast 40 Startern pro Bewerb führte dazu, dass die Reiterin vom Islandpferdehof Lichtegg auch die Gesamtwertung der Viergangklasse, eine Kombinationswertung aus den Noten von Viergang und Töltprüfung, gewinnen konnte. Somit ist Theresa Schlederer die neue österreichische Hallenmeisterin Viergang 2020. Wir freuen uns sehr und gratulieren herzlich zu diesem erfolgreichen Saisonauftakt!

Autor:

Magdalena Bauer aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen