Union Wernstein - Jahreshauptversammlung

Ehrenobmann Robert Irsigler
4Bilder

Robert Irsigler Ehrenobmann und Ingrid Weberbauer Ehrenmitglied

Zahlreiche Mitglieder und Ehrengäste folgten der Einladung des Obmanns der Union Wernstein, Josef Piroth, zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 25. Oktober im Landhotel Mariensäule.

Aktuell hat der Verein 343 Mitglieder.

Der Obmann gab einen Rückblick auf die vielen Veranstaltungen seit der letzten Jahreshauptversammlung. Ein besonderer Höhepunkt war die 40-Jahr-Feier am 20. Mai. Die Stocksporthalle wird sehr viel genutzt und wird oft in einen Veranstaltungssaal. umfunktioniert.

Oberpeilsteiner Siegfried - Fachwart Sektion Tennis- berichtete von der sehr erfolgreichen Jugendarbeit. Es gibt bereits zwei Jugendteams und diese werden auch im Winter fleißig in der Halle in Freinberg weitertrainieren.

Es wurde eine 2. Herrenmannschaft zur Meisterschaft gemeldet. 22 Spieler trainierten regelmäßig jeden Donnerstag beim Herrenabend auf der Tennisanlage in Wernstein.
Auch der Damenabend jeden Mittwoch war gut besucht.

Die 1. Herrenmannschat erreichte bei der OÖTVMannschafts-Meisterschaft den 5. Rang

Auch intern fanden Meisterschaften statt:
Vereinsmeister Doppel: Estermann Markus und Thomas Madl
Vereinsmeister Einzelwertung: Smeykal Michael

Markus Hamedinger - Sektion Stocksport - gab einen Rückblick über die Aktivitäten der Asphalt- und Eisstockschützen. Er bedankte sich bei Mayr Gerhard, der 16 Mal an Meisterschaftsturnieren teilgenommen hat und auch bei allen anderen Kameraden, die regelmäßig zu Turnieren fahren.

Rakaseder Christian - Sektion Laufen/Nordic Walking/Rad wusste auch viel zu berichten:
Im Winter wagte sich ein Radteam mit dem MTB auf den Großglockner, geradelt wurde auch beim Ötztaler Radmarathon, 6-Stunden-Rennen in Grieskirchen und beim Bergsprint in Stadl. Spontane Ausfahrten werden über Social-Media ausgemacht.

Das Laufteam nahm wieder an vielen Laufveranstaltungen im In- und Ausland teil.
Es waren wieder 16 Läufe beim Grenzland-Laufcup zu absolvieren – besonderer Dank an Gerold Steinbichler, Prey Heinrich, Hermann Höglinger, Monika Kubai, Christine Weiß, Karoline Ranftl und Theresia Winroither für die zahlreichen Einsätze bei Laufveranstaltungen.

Tolle Ergebnisse gab es beim Wings-for-Life-Run in München, Moon-Light-Run in Jesolo, und bei Mühlviertel 8000, beim Karwendellauf und beim Wolfgangseelauf.

Der Zweibrückenlauf 2017 war mit 840 Anmeldungen - davon 778 Finishern - sehr erfolgreich! Mittlerweile ist dies der größte Lauf im Innviertel. Ein besonderer Dank wurde ausgesprochen an die SV Neukirchen, vertreten durch den Obmann Franz Hörner und an die Freiwillige Feuerwehr Wernstein, vertreten durch den Kdt. Florian Haas, für die gute Zusammenarbeit beim Brückenlauf. 120 Helfer waren an der Ausführung des Laufevents beteiligt.

Boxrucker Wilfried – Sektion Tanzen – berichtete, dass aktuell jeden Freitag ein Anfänger-Tanzkurs mit acht Paaren und einer für Fortgeschrittene mit vier Paaren im Pfarrsaal stattfindet.

Estermann Markus – Sektion Boccia – berichtete mit Bildern vom gelungenen Trainingslager in Jesolo mit 54 Teilnehmern. Es gab auch in diesem Jahr wieder ein „Drent gegen herent“-Turnier mit 14 Mannschaften.
Es wurde auch eine Vereinsmeisterschaft abgehalten:
1. Platz Friedl Björn/Irsigler Andreas,
2. Platz: Alois Stadler/Julia Billinger
3. Platz: Franz/Magdalena Spießberger

Ehrungen:
Hr. Robert Irsigler wurde für 24 Jahre Obmann-Tätigkeit zum Ehrenobmann
Fr. Weberbauer Ingrid für 39 Jahre Kassier-Tätigkeit zum Ehrenmitglied ernannt.
Der Obmann überreichte die Ehrenurkunden.

Zum Abschluss folgten Grußworte des Obmanns der SV Neukirchen, Franz Hörner, und von Bürgermeister Alois Stadler.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen