Schärding - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Die Bezirks-SPÖ hat für Freitag, 30. April, eine Kundgebung am Stadtplatz zum "Tag der Arbeit" angemeldet. Es wird auf rigorose Einhaltung der Corona-Regeln geachtet, so Bezirksparteivorsitzender Karl Walch.

Tag der Arbeit
Bezirks-SPÖ hält am 30. April Kundgebung am Stadtplatz ab

 Am 30. April veranstaltet die SPÖ Schärding ab 20 Uhr eine Kundgebung zum Tag der Arbeit. SCHÄRDING "Leider können wir den 1. Mai heuer nicht wie sonst feiern, jedoch den Fackelzug und eine Kundgebung am Stadtplatz unter rigoroser Einhaltung aller geltenden Covid-Bestimmungen wird es geben", erklärt Walch. "Wir wollen deutlich machen, wie wichtig der Einsatz der SPÖ für Arbeitsplätze und Gerechtigkeit gerade jetzt ist“, sagt der Bezirksparteivorsitzende. Für die Kundgebung wird auch...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Anzeige
Andrea Bauer arbeitet bei Hennlich in der Buchhaltung.

HENNLICH
Digital in die Zukunft

Digitalisierung bietet nicht nur neue Möglichkeiten für Produkte, sondern auch für Mitarbeiter von HENNLICH. Mit einer neuen Visualisierungslösung für Klein- und Mittelbetriebe macht die Subener Firma HENNLICH einen weiteren großen Schritt in die digitale Welt. Zum Schutz der gesamten Belegschaft arbeiten viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seit über einem Jahr im Wechselbetrieb mobil von zu Hause aus oder im Büro. Offene Kommunikation Digitalisierung, Vernetzung und vor allem Vertrauen...

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Schärding
Melkroboter sammeln viele Daten zur Kuh, ihrer Gesundheit und Ernährung, aus denen Landwirte ihre Schlüsse ziehen können.
13

Froschauer GmbH
Daten aus dem Kuhstall verwerten

Eine Vorreiterrolle hat die Landwirtschaft in den Bereichen Digitalisierung und Automatisierung. ESTERNBERG. "Hier hat es schon in den späten 80er Jahren mit digitalen Fütterungssystemen begonnen, als Digitalisierung für die meisten noch ein Fremdwort war", meint Engelbert Froschauer. Egal, ob GPS-gesteuerte Erntemaschinen, Düngung und Unkrautbekämpfung mit Drohnen, automatisiertes Melken oder Füttern von Nutztieren – im landwirtschaftlichen Bereich werden technische Neuerungen besonders...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Anzeige
Auch das kann Arbeit der Zukunft sein: AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer (rechts) und AEC-Chef Gerfried Stocker präsentieren ein Exoskelett, das bei schweren Arbeiten unterstützen kann.

AK-Future Days 2021
Arbeit der Zukunft: Um 1 Euro in das Ars Electronica Center

Arbeit ist ein wesentlicher Aspekt, über den wir uns als Menschen definieren. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Digitalisierung eine große Herausforderung für die Beschäftigten ist. Viele Fragen werden aufgeworfen: Wie könnte Arbeit in Zukunft aussehen? Wie kann diese weitreichende Veränderung so fair wie möglich gestaltet werden? Die Sonderausstellung "Die Arbeit in und an der Zukunft" im Linzer Ars Electronica Center (AEC) nähert sich diesen Themen in vier Bereichen. Für Mitglieder...

Anzeige
Die Supermarkt-Kassen: Ein typisches Beispiel für die zunehmende Digitalisierung im Handel.

AK-Future Days 2021
Handel der Zukunft: Beschäftigte in der digitalisierten Welt

Ein Schwerpunkt der AK-Future Days ist der Handel. Die erste Veranstaltung gibt es am Donnerstag, 17. Juni, von 16.30 bis 19.30 Uhr. Sie heißt „Handel der Zukunft: Beschäftigte in der digitalisierten Welt“. Interessierte können zuhause vor Ihrem Computer einen informativen Vortrag und spannende Diskussionen erleben. Und sie können selbst auch an der Diskussion teilneh-men. Mit dabei sind als Experten: Anton Salesny von der Wirtschaftsuniversität Wien („Handel/Supermarkt der Zukunft“), Dominik...

Anzeige
AK und AEC widmen sich der Zukunft der Arbeit

AK-Future Days 2021
Handel der Zukunft: Digitalisierte Arbeit

Die Beschäftigten im Handel spüren die Digitalisierung schon jetzt hautnah: Scan-ner-Kassen, die alle Daten aufzeichnen und Kassierer/-innen zu gläsernen Mitar-beitern/-innen machen. Selbstbedienungskassen, die Arbeitsplätze kosten. Massive Konkurrenz durch Online-Handel – gerade jetzt verstärkt in der Pandemie. Diese massiven Veränderungen führen zu großen Sorgen bei den Handelsange-stellten: Habe ich morgen noch meinen Arbeitsplatz? Erledigt meine Arbeit bald der Computer? Werden unsere...

Auch das kann Arbeit der Zukunft sein: AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer (rechts) und AEC-Chef Gerfried Stocker präsentieren ein Exoskelett, das bei schweren Arbeiten unterstützen kann.
Die Supermarkt-Kassen: Ein typisches Beispiel für die zunehmende Digitalisierung im Handel.
AK und AEC widmen sich der Zukunft der Arbeit
Talschluss
Video 20

Urlaub in Österreich
Saalbach Hinterglemm - Home of Lässig

Sommer in Saalbach  Vielfältig - Lässig - AktivAtemberaubende Bergkulissen grüßen in Saalbach Hinterglemm bereits in der Morgensonne und lassen voll Vorfreude den Wanderrucksack schultern. Auf geht's, denn es warten 400 km Wanderwege für entschleunigende Touren und anspruchsvolle Weitwanderungen, beeindruckende Gipfelsiege oder genussvolle Panoramarunden. Sechs Sommerbahnen in Saalbach Hinterglemm ermöglichen einen schnellen Start in den Wandertag und bringen Naturliebhaber direkt hinauf zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gerhard Monitzer
Anzeige
Die neue Produktionsstätte Werk III in Sachsenberg von Metall-Auer wird mit hochmodernster Technik ausgestattet.
2

Wernstein
Metall-Auer für Zukunft gerüstet

Was macht ein Unternehmen erfolgreich und wie kann dieser Erfolg nachhaltig gesichert werden? Diese Frage stellt sich Metall-Auer tagtäglich. „Es sind auch für uns herausfordernde Zeiten, doch mit unserer zukunftsorientierten Denkweise setzen wir den Grundstein für unser Handeln“, erklärt Geschäftsinhaber Erich Auer. Zufriedenheit als Motor Aufgrund der wirtschaftlichen erfolgreichen Entwicklung investiert das Familienunternehmen Metall-Auer in eine neue Produktionsstätte mit modernster...

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Schärding
Anzeige
20 % Comeback-Rabatt: Alle Gäste des ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder können sich freuen.
2

Öffnung am 21. Mai 2021
20 Prozent Comeback-Rabatt im ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder

Nach sieben Monaten öffnet das ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder ab 21. Mai 2021 erstmals wieder seine Pforten. Alle Gäste können sich über einen Comeback-Buchungsrabatt freuen, das Hotelteam hat sich in der Zwischenzeit mit neuen Serviceleistungen für die Sicherheit und Gesundheit der Gäste in Stellung gebracht. HINTERSTODER. Gesundheit, Sicherheit und Gratisstorno: Das Grund-Konzept mit Selbstversorger-Apartments für Familien und Sportler ist bestens geeignet für Zeiten, in denen zu viel...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Anzeige
Lehrlinge bei Weyland haben durch viele Weiterbildungsangebote die Möglichkeit, die Karriereleiter hochzuklettern.

Weyland
Entdecke, was in dir steckt

Das Familienunternehmen Weyland bietet Lehrlingen viele Extras und Aufstiegsmöglichkeiten. Dem traditionsreichen Großhandelsunternehmen aus Oberösterreich ist es wichtig, Kunden fachkompetent zu beraten. Die Mitarbeiter sind bei Weyland ein wesentlicher Schlüssel zum Erfolg. Das fängt bereits bei den Lehrlingen an. Selbstbewusste Fachkräfte Deshalb liegt es dem Familienunternehmen aus St. Florian am Inn sehr am Herzen, gerade Jugendlichen die bestmögliche Aus- und Weiterbildung zu bieten....

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Schärding
Anzeige
Die Firma Geroldinger aus Sigharting ist im Maschinen- und Anlagenbau tätig und bietet Lehrstellen in verschiedensten Berufen.
2

Sigharting
Geroldinger sucht Verstärkung

Beim Maschinen- und Anlagenbauer aus Sigharting gibt es eine ganze Bandbreite an Berufszweigen. GEROLDINGER bietet Lösungen für zahlreiche Anwendungen zum Lagern, Fördern, Austragen und Dosieren von Schüttgütern für die unterschiedlichsten Industriezweige. In den letzten Jahren hat das Unternehmen aus Sigharting zahlreiche Projekte mit so unterschiedlichen Stoffen wie Mehl, Stärke, Harnstoff, Klärschlamm, Biomasse und Ersatzbrennstoffe realisiert. Lehre in mehreren Berufen Als innovatives und...

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Schärding
Anzeige
Staubsaugerroboter der Marke iRobot und Rasenmäherroboter (am Foto Marke Abrogio) sind neu im Sortiment von EEN.
2

Raab
EEN rockt die smarte Zukunft

Ob Smart Home, Fotovoltaik, Beleuchtung oder Beschallung: EEN bietet Elektromontage auf Höhe der Zeit. Neben konventionellen Elektroinstallationen hat das Raaber Unternehmen sich in den letzten Jahren auf das Thema Smart Home und Erneuerbare Energien, zum Beispiel Verkauf und Montage von Fotovoltaik-Anlagen, spezialisiert. Dafür ist EEN auch eine langfristige Partnerschaft mit NEOOM eingegangen. Das Unternehmen ist Spezialist für dezentrale und zukunftssichere Energieversorgung. EEN verspricht...

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Schärding
Wolfgang Berschl ist Direktor der Landwirtschaftlichen Fachschule Otterbach in St. Florian am Inn.
2

Fachschule Otterbach
Einzige Fachschule mit eigenem Stall, Wiesen und Wald

St. FLORIAN AM INN. Wolfgang Berschl, Direktor der Landwirtschaftlichen Fachschule Otterbach, über die Ausbildung der Landwirte von morgen. Seine Schule ist die einzige Fachschule in Oberösterreich, die ein eigenes Versuchsgut bewirtschaftet.  Wie viele Schüler werden aktuell an der Fachschule Otterbach unterrichtet? Es werden derzeit, inklusive der Abendschule, 170 Schülerinnen und Schüler unterrichtet. Die Fachschule Otterbach gibt es seit 110 Jahren. Zu Beginn war unsere Schule eine...

  • Schärding
  • Judith Kunde
In der Raiffeisenbank Region Schärding war der Goldumsatz im Jahr 2020 etwa dreimal so hoch wie in den Vorjahren.
3

Seit Corona-Beginn
Nachfrage nach Gold im Bezirk Schärding gestiegen

Gold als Anlageform, aber auch Wertpapierfonds und Immobilien sind bei den Schärdingern seit Beginn der Corona-Krise besonders beliebt. BEZIRK SCHÄRDING (bich). "Nach dem ersten Lockdown im Frühjahr 2020 war die Nachfrage nach Gold derart groß, dass man auf Gold sogar mehrere Wochen warten musste", berichtet Matthias Breidt, Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Region Schärding und konkretisiert: "Der Umsatz im Jahr 2020 war ungefähr dreimal so hoch als in den Vorjahren." Mittlerweile habe sich...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Einige Schärdinger legte im Februar und März 2021 erfolgreich Prüfungen an der Wirtschaftskammer OÖ ab.

WK OÖ Prüfungen
Erfolgreiche Prüflinge aus dem Bezirk Schärding

BEZIRK SCHÄRDING. Im Februar und März haben einige Schärdinger erfolgreich Prüfungen vor der Wirtschaftskammer OÖ abgelegt.  Matthias Kühberger aus Taufkirchen an der Pram darf sich nun Dachdeckermeister nennen. Auch Markus Steinmann aus St. Florian am Inn hat die Meisterprüfung in Heizungstechnik erfolgreich absolviert. Und Samuel Wimmeder aus St. Marienkirchen hat die Meisterprüfung Metalltechnik für Metall- und Maschinenbau abgelegt.  Ihre Befähigungsprüfung legten Rene Froschauer aus St....

  • Schärding
  • Judith Kunde
Anzeige
3

Europas coolste Wissensfabrik ...

... steht im Innviertel! Das Fill Future Lab in Gurten ist eine moderne Lernwerkstätte für alle Generationen. GURTEN. Auf 140 Quadratmetern bietet der generationsübergreifende Think Tank „Future Lab“ Bildungsmöglichkeiten der besonderen Art. In einer kreativen und modernen Lernumgebung haben Kinder, Jugendliche und Junggebliebene die Möglichkeit, zukünftige Technologien kennenzulernen. Auf spielerische Weise können sie sich Wissen und Kompetenzen von morgen aneignen und so ihre Interessen und...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Die vier Gründer von Pionize: Maximilian Hauke, Mirabror Mirzokhidov, Alexander Lerach und Tymofii Melnyk (v. l.).

Gründerszene
Passauer Studenten wollen Smart Home revolutionieren

Stundenten aus der Passauer Gründerszene wollen mit "Pionize" Alltag mit smarter Technologie revolutionieren. PASSAU. Die vier Passauer Studenten Alexander Lerach, Maximilian Hauke, Tymofii Melnyk und Mirabror Mirzokhidov haben eine Software entwickelt, die dem Kunden ein individuelles, herstellerunabhängiges Smart Home Paket automatisch empfiehlt. Da Lerach und Hauke schon früher einen Online-Shop für Energiesparprodukte betrieben haben und ihr Interesse an Smart Homes wuchs, entstand die Idee...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Schärdingerin Astrid Pochendorfer führt in ihrem Stoff- und Kurzwarenladen "hilde" qualitativ hochwerte Stoffe österreichischer Textilhersteller und gutes Zubehör. Eröffnet wird der Laden am 30. April 2021.
6

Eröffnung
Verstorbene Oma war Namensgeber zu neuem Stoffladen "hilde"

Die ausgebildete Schneiderin Astrid Pochendorfer eröffnet am 30. April 2021 ihr Stoff- und Kurzwarengeschäft "hilde" in Schärding.  SCHÄRDING (bich). In schwierigen wirtschaftlichen Zeiten einen Laden zu eröffnen scheint riskant. Warum sie das nicht so sieht, was das Besondere an ihrem neuen Laden ist und warum er gerade "hilde" heißt, erzählt Pochendorfer im Interview.  Am 30. April 2021 eröffnen Sie in der Passauerstraße 63 Ihr Geschäft "hilde". Wie kam's? Pochendorfer: Da hat vieles...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Christian Schano und Philip Kieslinger (Mitte), Geschäftsführer der KS Immo, bekamen den Innviertler von Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner (li.) und BRS-Geschäftsführer Thomas Reiter (re.) überreicht.
4

Sieger Innviertler 2021
Die Top-Betriebe in der Region Innviertel

Wirtschaftspreis "Innviertler" für Wiesinger Bau, Audio Mobil, rt-cad Tiefenböck und KS Immo GmbH. INNVIERTEL. 54 Unternehmen haben sich um den Wirtschaftspreis "Innviertler" beworben, den die BezirksRundschau mit Sparkasse OÖ, Land OÖ und Wirtschaftskammer OÖ vergibt. "Im Innviertel haben viele innovative Top-Unternehmen ihren Sitz. Wir sind stolz auf unsere Region und unterstützen gerne den Wirtschaftspreis, um erfolgreiche regionale Unternehmen auszuzeichnen", so Stefanie Christina...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Die Familienmesse der Kinderfreunde Inviertler wurde vom 24. April auf den 9. Oktober verschoben.

Kinderfreunde Innviertler
Riedauer Familenmesse "It´s Babyday" auf Oktober verschoben

RIEDAU. Eigentlich hätte am 24. April die Familienmesse „It’s Babyday“ stattgefunden, aber coronabedingt wird das Event in Riedau auf den 9. Oktober verschoben. Bei der Familienmesse der Kinderfreunde werden Eltern mit Informationen rund um Geburt, Schwangerschaft, Kleinkindalter und Familienalltag versorgt. Ein Tag, der dazu inspiriert, wie man ein bewusstes, achtsames und nachhaltiges Familienleben führen kann. Regionale und nachhaltige Kinderprodukte oder -dienstleistungen Die Messe ist eine...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Die 18 Teilnehmenden haben die Herausforderungen des Online-Facharbeiterkurse angenommen und gemeinsam mit ihren Vortragenden und Betreuern perfekt gemeistert.

Landwirtschaftlicher Facharbeiter
Erster Online-Facharbeiter-Kurs zeigte mit tollen Leistungen auf

Die Bezirksbauernkammer Ried-Schärding hat die Ausbildung zum landwirtschaftlichen Facharbeiter erstmals in einem reinen Online-Seminar abgewickelt. SCHÄRDING, RIED. Dieser Jahrgang hat nun seine Prüfung erfolgreich abgelegt. Da ein fünfwöchiger Kurs in Präsenzform nicht zulässig war, wurde die Idee zum Onlinekurs geboren.  "Ich bewundere die Motivation und das Durchhaltevermögen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer . Sieben Stunden täglich lernend vor dem Bildschirm zu verbringen ist eine...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Landesrat Markus Achleitner: "2021 ist das Jahr des Comebacks." Er hofft auf Öffnungsschritte im Sommer.
2

Landesrat Achleitner
"Es gibt nix Ärgeres als wenn Leute keine Arbeit haben"

Markus Achleitner ist als Landesrat zuständig für die Bereiche Wirtschaft, Arbeitsmarkt, Energie, Wissenschaft und Forschung, Raumordnung Tourismus, Sport und die wirtschaftlichen Beteiligungen Oberösterreichs in der Landesholding. Im Interview mit BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler spricht er über den Kampf um das MAN-Werk in Steyr, die wirtschaftliche Entwicklung und Maßnahmen gegen die Arbeitslosigkeit in Oberösterreich sowie über das Vereinsleben nach Corona. MAN beharrt trotz...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Christian Schano und Philip Kieslinger (Mitte), Geschäftsführer der KS Immo, bekamen den Innviertler von Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner (li.) und BRS-Geschäftsführer Thomas Reiter (re.) überreicht.
Video 26

Innviertler-Gewinner 2021
KS Immo machte aus Industrie-Ruine den Gewerbepark Pramtal

Die KS Immo hat den Wirtschaftspreis Innviertler in der Kategorie 0 bis 9 Mitarbeiter gewonnen. TAUFKIRCHEN, SIGHARTING. Hinter den Initialen KS stehen die Unternehmern Philip Kieslinger und Christian Schano. Die beiden Schwager haben sich mit ihrem Immobilienunternehmen mit Sitz in Sigharting auf den Kauf und Vermietung von Liegenschaften spezialisiert. Eines ihrer ersten Projekte war 2018 der Kauf und Umbau des alten Milchtrockenwerks in Taufkirchen an der Pram, das 20 Jahre leer stand....

  • Schärding
  • Judith Kunde
Christina Slaby wurde

Christina Slaby zur öffentlichen Notarin ernannt

ANDORF. Mit Wirksamkeit 1. April 2021 wurde Christina Slaby vom Justizministerium zur öffentlichen Notarin ernannt. Die gebürtige Andorferin maturierte am Bundesgymnasium Schärding und wurde nach ihrem Studium an der Paris-Lodron-Universität Salzburg zur Doktorin der Rechtswissenschaften promoviert. Die 49-jährige Juristin bringt langjährige Erfahrung als Notariatskandidatin beziehungsweise -substitutin in den Notariaten Raab, Obernberg und Peuerbach mit und wird künftig das Notariat Peuerbach...

  • Schärding
  • David Ebner
2

Landesrat Achleitner über MAN
"Rückkehr an Verhandlungstisch ist einzige Möglichkeit"

Weiterhin intensive Gespräche, um Verhandlungen über MAN-Zukunft wieder in Gang zu bringen. STEYR. „Die Zeit drängt, denn seitens des MAN-Konzerns werden schon erste Schließungsmaßnahmen in Steyr in Gang gesetzt. Wir als verantwortliche Standortpolitiker setzen daher alles dran, um in persönlichen Gesprächen mit allen Beteiligten die Verhandlungen über eine Zukunftslösung für MAN Steyr wieder in Gang zu bringen. Der Ernst der Lage sollte allen bewusst sein –die Rückkehr an den Verhandlungstisch...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Profiwerbung-Inhaber Johann Doblinger kann mit dem neuen Laser-Cutter nun auch Formen und Schriften in Holzelemente eingravieren.
2

Neu
Bei Profiwerbung wird jetzt auch Holz in Form gebracht

Profiwerbung aus Münzkirchen hat neuen Laser-Cutter, mit dem nun auch Werbemittel aus Holz gestaltet werden. MÜNZKIRCHEN. Bei Profiwerbung in Münzkirchen ist man aufs Holz gekommen. Mit einem neuen Laser-Cutter können Formen oder Schriften in Holzelemente eingraviert werden – zum Beispiel in Weinkisten, Besteck-Aufsteller von Wirtshäusern, Schlüsselanhänger oder ein nachhaltiges Osternest, das sich so alle Jahre wiederverwenden lässt. "Der Laser-Cutter ist unser neues Spielzeug – wir probieren...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Auf ooe-schnuppert.at finden Jugendliche mehr als 300 Schnupperplätze in den Bezirken Braunau, Ried und Schärding.

OÖ schnuppert
Schnuppermöglichkeiten im Innviertel zentral gesammelt

Auf ooe-schnuppert.at finden Jugendliche mehr als 300 Schnupperplätze in den Bezirken Braunau, Ried und Schärding. INNVIERTEL. Knapp die Hälfte aller Jugendlichen in Oberösterreich wählt die Lehre als Beginn für ihr Berufsleben. Die Corona-Pandemie hat die Bewerbungsroutinen am Lehrstellenmarkt allerdings dramatisch beeinflusst. So sind der Berufsorientierungs- und insbesondere der Schnupperprozess für viele 15-Jährige beinahe zum Erliegen gekommen und ein Einstieg in eine Lehrlingsausbildung...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Die SPÖ Schärding zeigte sich mit der MAN-Belegschaft in Steyr solidarisch und forderte einen Industriegipfel.
3

SPÖ Schärding zeigte sich mit MAN-Belegschaft solidarisch

SCHÄRDING. Mit einer Plakataktion bekundete die Bezirks-SPÖ mit ihrem Vorsitzenden Karl Walch Solidarität mit der Belegschaft des MAN-Werks in Steyr. „Demokratische Entscheidungen – gerade auch in wirtschaftlichen Angelegenheit – sind nicht nur zu respektieren, vielmehr muss die betriebliche Mitbestimmung ausgebaut werden" kommentierte SPÖ Bezirksparteivorsitzender Karl Walch das Abstimmungsergebnis in Steyr. Jetzt seien vor allem Landes- und Bundesregierung gefordert, endlich Mittel für die...

  • Schärding
  • Judith Kunde

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.