Baumgartner: 1,4 Millionen Euro in neue Tanks invenstiert

SCHÄRDING. 1,4 Millionen Euro investierte die Brauerei Baumgartner in vier zusätzliche Lagertanks, um den Reifeprozess noch zu verlängern. Sie wurden von Wiesbronn (D) über den Rhein-Mein-Donaukanal mittels Schwertransport nach Schärding gebracht. Sie weisen eine Füllmenge von je 1500 Hektolitern, ein Gewicht von 16 Tonnen je Tank und ein Länge von elf Metern auf. Zwei je 200 Tonnen schwere Kräne setzten die neuen Tanks auf ein neues Bauwerk. Baumgartner braut derzeit rund 100.000 Hektoliter Bier pro Jahr – Tendenz steigend.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen