Baumgartner Weisse: "Mit derart großem Ansturm haben wir nicht gerechnet"

Geschäftsführer Gerhard Altendorfer und Braumeister Michael Moritz bei der Staatspreisverleihung.
  • Geschäftsführer Gerhard Altendorfer und Braumeister Michael Moritz bei der Staatspreisverleihung.
  • Foto: Brauerei Baumgartner
  • hochgeladen von Kathrin Schwendinger

SCHÄRDING (ska). Acht Monate ist es her, seit die Baumgartner Brauerei ihr Weißbier auf den Markt gebracht hat. Nun zieht sie Bilanz und bedankt sich in erster Linie bei den "Fans".

Drei Monate nach Markteinführung hat die Brauerei das Absatzziel für die vier neuen Weißbiersorten bereits erreicht. "Wir haben uns das Ziel realistisch gesteckt", sagt Geschäftsführer Gerhard Altendorfer. Mit einem dermaßen großen Ansturm und solchem Zuspruch habe die Brauerei aber nicht gerechnet. "Wir möchten uns an dieser Stelle besonders für die Treue unserer Kunden bedanken. Denn ohne unsere Fans und Befürworter wären viele Projekte, wie auch die Weizeneinführung, nicht mit so viel Erfolg verbunden."

Zur Erinnerung: Zwei Sorten des Baumgartner Weißbiers haben bei der Staatsmeisterschaft den Meister- beziehungsweise Vizemeistertitel geholt.

Auf den Lorbeeren ausruhen will sich die Brauerei nicht. Getreu dem Leitspruch "Traunstein und Erding, Vilshofen und Schärding sind der Städte vier, wo man braut das beste Bier" hat Baumgartner auch in Zukunft viel vor. So viel sei vorab verraten: Im März dürfen sich Baumgartner-Liebhaber auf eine neue Biersorte im Starkbier-Segement freuen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen