Jugendredewettbewerb Land OÖ
Jonas Hangweirer überzeugt mit Rede gegen Kunststoff-Bashing

2Bilder

ANDORF Jonas Hangweirer, Schüler der 4. Klasse der Andorf Technology School, belegte beim 67. Jugendredewettbewerb des Landes OÖ den 3. Platz in der Kategorie Klassische Rede. Dabei gilt es, eine sechs- bis achtminütige vorbereitete Rede frei zu halten. Jonas wählte als Titel seiner Rede „Kunststoff kann’s“. Nicht nur rhetorisch und körpersprachlich überzeugte er die Jury, sondern auch durch den Inhalt seines Vortrags. 

Gegen Kunsstoffbashing, für "circular economy"

Er machte dem Publikum und den Mitstreitern klar, dass Kunststoff ein wertvoller Stoff ist, der, wenn er einer „circular economy“ zugeführt wird, größten Nutzen für uns hat. Kunststoffbashing würden nur jene betreiben, die uninformiert sind. Wer aber das Wissen hat, verteufelt den Wertstoff nicht. So hat Jonas als angehender Kunststofftechniker in seiner Rede eindrucksvoll dargelegt, dass Kunststoff ein unverzichtbarer Werkstoff ist, ohne den wir die uns gesteckten Klimaziele in keinster Weise erreichen würden, und unsere Umweltbilanz eine weitaus schlechtere wäre.

Autor:

Judith Kunde aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen