Berufsorientierung
Nachfragestarkes Jahr für regionales Schnupperlabor

Spannende Einblicke ergaben sich für Schüler der Kompass Schule Ried beim Betriebsbesuch der Kraiburg Austria GmbH.
  • Spannende Einblicke ergaben sich für Schüler der Kompass Schule Ried beim Betriebsbesuch der Kraiburg Austria GmbH.
  • Foto: Kompass Schule Ried
  • hochgeladen von Judith Kunde

BEZIRK SCHÄRDING (juk). Auf ein nachfragestarkes Jahr kann das regionale Schnupperlabor zurückblicken. Über 800 Schüler nutzten das  Berufsorientierungsprojekt, das vor zwei Jahren von Regionalmanagement ins Leben gerufen wurde, um einen Betriebsbesuch zu machen. Ziel ist ein sichtbar und erlebbar machen von regionalen Zukunftstechnologien wie Leichtbau, Automatisierung, Verfahrens- und Werkstofftechnik und den damit verbundenen Ausbildungsmöglichkeiten. Betriebsbesuche sollen das Interesse der Jugendlichen wecken.

Das Netzwerk Regionales Schnupperlabor besteht aus insgesamt 52 Partnerunternehmen aus den vier Bezirken Schärding, Ried, Braunau und Grießkirchen und rund 40 Partnerschulen. "Die Schulen schätzen das Angebot sehr, da wir vom Regionalmanagement die Organisation und Finanzierung der Bustransporte zu den Partnerunternehmen übernehmen. Auch für die Eltern stellt es eine finanzielle Erleichterung dar", so Projektkoordinatorin Verena Obermaier. Trotz Ende der Projektlaufzeit mit Ende 2018 will die Regionalmanagement die jährliche Vernetzung und fachlichen Austausch beibehalten. „Es wäre schade, wenn die gute Zusammenarbeit und der Austausch mit Ende der Finanzierung enden. Daher wird sich die RMOÖ auch weiter bemühen den Kontakt zwischen Schulen und Unternehmen durch regelmäßige Netzwerktreffen aufrechtzuerhalten, um die gesetzten Aktivitäten weiterzuverfolgen“, so Regionalmanagerin Sandra Schwarz.

Autor:

Judith Kunde aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.