Schärdinger „Gerstensaft“ für trinkfreudige Russen

Die BezirksRundschau war bei der Verladung der 550 Fässer – die von Braumeister Thomas Ertl (l.) und Prokurist Franz Haslehner stolz präsentiert werden – exklusiv dabei.
  • Die BezirksRundschau war bei der Verladung der 550 Fässer – die von Braumeister Thomas Ertl (l.) und Prokurist Franz Haslehner stolz präsentiert werden – exklusiv dabei.
  • hochgeladen von David Ebner

SCHÄRDING, ST. PETERSBURG (ebd). Bereits im Herbst 2011 wurden die ersten 550 Fässer Kapsreiter Bier nach St. Petersburg geliefert. Vergangenen Donnerstag war es wieder soweit, wurden weitere 550 25-Liter-Fässer in der Schärdinger Brauerei in einen Thermo-LKW verladen. „Damit das Bier in Russland nicht gefriert“, erklärt Haslehner. Bestimmt ist das Schärdinger Gebräu für die St. Petersburger Gastronomie. „Vor allem unser Pils erfreut sich dort großer Beliebtheit“, erläutert der Kapsreiter-Prokurist.

Monatliche Bierlieferungen nach Russland geplant
Insgesamt wurden vier verschiedene Sorten des Schärdinger „Gerstensaftes“ auf die Reise geschickt. Demnach ist laut Haslehner geplant, monatlich 500 Fässer Kapsreiter Bier nach Russland zu liefern. Das ist Rekord, wie Haslehner verrät: „Wir liefern zwar unser Bier unter anderem auch in die USA und Italien, aber bisher nicht in diesen Mengen.“ Dabei soll das erst der Anfang sein, wie der Kapsreiter Prokurist verrät. Denn via St. Petersburg sollen weitere russische Metropolen erschlossen werden. „Nach St. Petersburg wollen wir Moskau in Angriff nehmen“, sagt Haslehner.

Und wie kam es eigentlich zu diesem lukrativen Deal? „Über einen Russen, der bereits seit 20 Jahren in Wien lebt und dort auf unser Bier aufmerksam geworden ist. Er hat uns angerufen, und so ist die Zusammenarbeit entstanden.“
Foto: Ebner

Autor:

David Ebner aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.