Spitzenköchen und Winzern auf die Finger geschaut

Astrid Gruber, 3. Jahrgang, beim Sekt einschenken.
3Bilder
  • Astrid Gruber, 3. Jahrgang, beim Sekt einschenken.
  • Foto: LWBFS Andorf
  • hochgeladen von Kathrin Schwendinger

ANDORF, LINZ. Fünf namhafte Köchen aus Oberösterreich und Deutschland konnten die Gastroschüler der 2A und 3A der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Andorf auf die Finger schauen. Bei der Kulinarikwelt im Wifi Linz standen sie ihnen unterstützend zur Seite – und waren bei der fachmännischen Zubereitung der Speisen dabei. Viele Tipps und Tricks konnten sie den Köchen dabei abgewinnen. Zudem erweiterten sie ihr Wissen über Weine und erhielten Informationen aus erster Hand. Denn Winzer aus Niederösterreich und Burgenland präsentierten ihre Weine zu den ausgewählten Speisen.

Für ihren motivierten Einsatz durften die Schüler einen Erlebnistag im Wifi verbringen. Dieser verschaffte ihnen viel Einblick für die Lehrabschlussprüfung.

Autor:

Kathrin Schwendinger aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.