24.09.2016, 17:59 Uhr

"Tierische" Begleiter

Tiere erhöhen die Lebensqualität. Sie sind Freund, Begleiter, Beschützer und Therapeuten. Sie geben Liebe, Vertrauen und Freude. (Foto: Hoha-Tiernahrung)
Sie sind oft die treuesten Wegbegleiter. Vor der Anschaffung sollte man hier aber einiges beachten.

SANKT FLORIAN (tazo). Alle Eltern kennen das bestimmt. Die flehenden Kinderaugen wenn sie etwas haben wollen. Zum Wohl der Tiere, sollte man auf ein Haustier als Geschenk verzichten. „Die Anschaffung eines Haustieres sollte reiflich überlegt sein. Tiere sollte man auch grundsätzlich nicht verschenken, da der eigentliche Halter die Verantwortung übernehmen muss. Tiere sind Familienmitglieder und sollten deshalb auch bei allen herzlich willkommen sein“, weiß Erika Hohlweg, Geschäftsführerin bei Hoha-Tiernahrung.

Auf die Bedürfnisse achten
Damit dem Tier auch eine artgerechte Haltung geboten werden kann, gilt es im Vorfeld einiges zu beachten. Einzel- oder Paarhaltung, die richtige Ernährung oder ob auch genügend Auslauf vorhanden ist - jedes Tier hat andere Bedürfnisse. "Zuerst einmal welches Tier und für wen? Kind, Single, Familie oder Senior - das zukünftige Familienmitglied muss auch zu den Lebensumständen des Besitzers passen. Für Kinder eignen sich Kleintiere wie etwa Kaninchen, Meerschweinchen oder Vögel sehr gut. Für Allergiker eher Schildkröte oder Fische", rät die Tierliebhaberin. Bei den Kosten und dem Zeitaufwand gilt in der Regel: je größer ein Tier, umso mehr braucht es auch - das gilt im Speziellen bei den Tierarztkosten und dem richtigen Futter. Bei der Ernährung sollte man nämlich sehr auf Qualität achten, da Billigkost viele Allergien auslösen kann. Spieltrieb und Fellpflege sind hier auch nicht zu unterschätzen. Auch sie sind fixer Bestandteil einer gesunden Lebensqualität. "Sei es das ruhige Schnurren einer Katze, das fröhliche Pfeifen eines Vogels oder das beruhigende Plätschern eines Aquariums - alle Tiere sind liebenswerte Lebewesen und verdienen unsere Liebe", so Hohlweg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.