10.04.2017, 13:30 Uhr

30 Säcke Müll: Jetzt ist Schärding wieder "Picobello""

SCHÄRDING. Ein Herz für eine saubere Heimatstadt zeigten am Samstag, 1. April, 70 Müllsammler bei der fast schon zur Tradition gewordenen Aktion "Schärding Picobello".

Zwölf Vereine, Privatpersonen und rund 270 Schüler, die die Woche davor schon unterwegs waren, füllten rund 30 Säcke Müll und zahlreiche sperrigen Gegenstände, die die Feuerwehr schließlich entsorgte.

Der Bezirksabfallverband stellte Handschuhe und Müllsäcke zur Verfügung. Die Stadt spendierte im Anschluss eine Jause.

Fotos: Stadtgemeinde Schärding, NMS Schärding
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.