01.10.2017, 14:00 Uhr

Ensemblevariationen: Wein und Musik im Schloss

ZELL AN DER PRAM (juk). Musik und Wein waren schon im alten Rom eine beliebte Kombination. Auch in Zell hat man sich das Rezept von süßlich bis herben Gaumenfreunden mit harmonischen Klängen zunutze gemacht. Beim Gemeinschaftskozert "Ensemble-Variationen" zeigten die Musikkapellen Altschwendt, Dorf/Pram, Raab, Riedau, St. Willibald und Gastgeber Zell ihr Können. Ensembles, die bunt gemischt aus Musikern der sechs verschiedenen Vereine bestehen, gaben ab 20 Uhr ein einstündiges Konzert. Hintergrund einer solchen Zusammenarbeit ist, dass es besonders für Jungmusiker eine gute Gelegenheit ist, sich auszuprobieren und Erfahrung jenseits einer großen Kapelle zu sammeln. Danach hieß es für die Zuhörer aufstehen und runter ins Foyer und in den Keller des Schlosses. Dort ging es mit einer Weinverkostung, die musikalisch umrahmt wurde, weiter. Je nach Gusto ging es von Stand zu Stand. Von burgenländischen Rotweinen bis zum Sturm gab es für jeden Weinliebhaber - und solche die es werden wollen - den richtigen Tropfen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.