09.10.2017, 10:22 Uhr

Gemma Bischof schau'n am Schärdinger Wochenmarkt

(Foto: Diözese Linz / Kraml)

Diözesanbischof Manfred Scheuer besuchte im Rahmen der Visitation im Dekanat Schärding auch den Wochenmarkt am Donnerstag.

SCHÄRDING. Da staunten manche Besucher des Wochenmarktes in Schärding nicht schlecht: Am Donnerstagvormittag trafen sie nicht nur auf alte Bekannte und die vertrauten „Standler“, sondern auch auf Bischof Manfred Scheuer. Dieser ist derzeit im Rahmen der Visitation im Dekanat Schärding unterwegs und hatte sich nach der Frühmesse in der Pfarrkirche Schärding unters Volk gemischt, um mit den Menschen ins Gespräch zu kommen.

Einen besonderen Bezug zu den Ständen mit Brot und Gebäck kann der Bischof nicht leugnen – ist er doch geprägt von der familieneigenen Bäckerei in Haibach ob der Donau, wo er aufgewachsen ist und bis heute „der Bäcker-Fredi“ genannt wird.

Auch eine Abordnung der 2. Klasse der Sporthauptschule Schärding ist zum Wochenmarkt gekommen, um Bischof Scheuer zu sehen und ihm einige Fragen zu stellen: „Ist das Bischofsamt anstrengend?“ und „Wie dicht ist das Programm bei der Visitation?“ Auf die Frage: „Was war Ihr Lieblingsfach in der Schule?“ folgt die doch etwas überraschende Antwort: „In der Volksschule war es Heimatkunde, im Gymnasium dann Geografie – Religion auch, aber hauptsächlich Geografie“.

Während Bischof Manfred Scheuer am Vormittag auf dem Schärdinger Wochenmarkt unterwegs ist, besucht Generalvikar Severin Lederhilger gemeinsam mit Caritas-OÖ-Direktor Franz Kehrer das Büro der Caritas, wo Sozialberatung, RegionalCaritas und der „Integrations-Caritas-Express“ untergebracht sind. Die Mitarbeiterinnen berichten von Herausforderungen und Erfolgserlebnissen ihrer täglichen Arbeit und machen durch Fallbeispiele die Not von Menschen in der Region deutlich. Bewirtet werden die beiden Vertreter der Diözese mit einem köstlichen arabischen Frühstück, das sie sich sichtlich schmecken lassen. Zur gleichen Zeit besucht Bischofsvikar Willi Vieböck die Landwirtschaftsschule Otterbach.

Hier finden Sie alle Termine der Bischofsvisitation im Dekanat Schärding.Ein Höhepunkt ist am Freitag, 13. Oktober 2017, die Fatima-Wallfahrt in Schardenberg mit Rosenkranzprozession um 8:30 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.