23.01.2018, 08:58 Uhr

Schwarzmüller sammelt 4500 Euro Spenden dank "Stahlbäumen"

Schwarzmüller übergibt die Spende an Herzkinder: CEO Roland Hartwig, Jutta Feichtinger, Nadine Scheibenreif, Elisabeth Stadler und Thomas Schmalzer. (Foto: Schwarzmüller)
FREINBERG (ska). "Ein Baum für ein Herz" hat die Firma Schwarzmüller die Aktion genannt, mit der sie vor Weihnachten rund 4500 Euro an Spenden sammeln konnte. Bei den Vorbereitungen zu dem jährlichen "Weihnachtlichen Ausklang" ward die Idee geboren: Alle Mitarbeiter und deren Bekannten können sich die "Schwarzmüller-Christbäume" kaufen und somit Gutes tun.

Entworfen hat diese Dekorations-Christbäume aus Stahl Produktionsleiterin Nadine Scheibenreif. Und dass sie gut ankamen, zeigt das Ergebnis der Aktion: 4000 Euro gingen durch den Verkauf ein. Schwarzmüller rundete den Betrag auf 4500 Euro auf.

Das Geld hat die Firmenleitung kürzlich an Jutta Feichtinger von der Organisation "Herzkinder Österreich" übergeben. Es kommt dem Teddyhaus in Linz zugute – eine Einrichtung, die Eltern von herzkranken Kindern während deren Behandlung im Kinderherzzentrum Linz eine Unterkunft bietet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.