08.09.2014, 22:48 Uhr

Vier Generationen beim Generationenfest

Damit das Ende der Ferien nicht gar so schmerzt,

veranstaltete der Pensionistenverband Diersbach gerade rechtzeitig vor Schulbeginn in Kooperation mit der Gesunden Gemeinde, den Kinderfreunden und den ASKÖ-Maskottchen Hopsi Hoper und Koordi ein Generationenfest.

Auch der Veranstaltungsort war gut gewählt: die ehemalige Volksschule in Mitterndorf, die mittlerweile eine Betreuungseinrichtung der Caritas - INVITA - ist, rief noch Kindheitserinnerungen bei vielen Anwesenden hervor. Während sich die einen im ehemaligen Turnsaal mit Hendl oder Bratwürstl stärkten, wurde bei strahlend schönem Wetter der Garten in eine Spiel- und Spaßstätte für Großeltern, Eltern und Kinder verwandelt. Nachdem alle Spielstationen absolviert waren, gab es als Belohnung für die Kinder noch eine Verlosung von Sachpreisen.

Familie Mayr aus Eden wurde durch die Anwesenheit von gar vier Generationen dem Namen "Generationenfest" mehr als gerecht: Uroma Zilli Mayr hatte mit Tochter, Enkeln und Urenkeln sichtlich riesigen Spaß

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.