13.09.2014, 19:22 Uhr

16-jähriger Mopedlenker schwer verletzt

ANDORF. Ein 16-jähriger Mofa-Lenker aus Suben stürzte am 13. September mit seinem Mofa und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Wie die Polizei berichtet, war Bursche gegen 10:25 Uhr mit seinem Mofa auf der Teuflauer Landesstraße Richtung Andorf unterwegs. Im Gemeindegebiet von Andorf geriet er in einer Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache rechts von der Fahrbahn ab, stürzte über die Straßenböschung und über einen Kieshaufen. Der 16-Jährige wurde von der Rettung Andorf und vom NAW-Team erstversorgt und in das UKH Linz gebracht. Der vor Ort anwesende Rettungshubschrauber Europa 3 konnte aufgrund der Witterungsverhältnisse den Transport nach Linz nicht durchführen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.