10.11.2017, 11:46 Uhr

Bezirksübergreifende Feuerwehrübung "Brand Hochsilo"

Taufkirchen an der Trattnach/Andorf. Brand in einem Hochsilo des Futtermittelwerkes Schaumann in Taufkirchen an der Trattnach war die Übungsannahme an diesem Donnerstagnachmittag.

Dazu wurde Alarmstufe 2 ausgelöst und zudem die Teleskopmastbühne der Feuerwehr Andorf alarmiert. Während des Aufbaues von zwei Zubringleitungen wurde mit den ersten Löschmaßnahmen begonnen und Atemschutztrupps in die Siloanlage entsandt. Dort waren nämlich durch den Brand noch mehrere Arbeiter eingeschlossen.

Rettung der Arbeiter mittels Teleskopmastbühne in 20 Meter Höhe


Diese konnten von den Atemschutzträgern aber nur mehr nach oben gerettet werden und über eine Dachluke auf das über 20 Meter hohe Silo gebracht werden. Von dort aus wurden die Verletzten mit dem Hubsteiger gerettet, nach unten gebracht und konnten dort letztlich den Rettungskräften übergeben werden.

Nachdem die Personen gerettet waren und die Löschversorgung stand, konnte der Brand entsprechenden bekämpft und letztlich abgelöscht werden. Eine wirklich tolle Übung, die FF-Andorf bedankt sich bei der Feuerwehr Taufkirchen und den Verantwortlichen der Firma Schaumann noch einmal recht herzlich für die Einladung zu dieser gelungen Übung.

Homepage FF-Andorf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.