31.08.2014, 22:03 Uhr

Ferienspass der Gemeinde Wernstein am Inn war ein toller Erfolg

Heuer wurde zum ersten Mal der Wernsteiner Ferienspaß vom Ausschuss für Schule- und Kindergarten sowie Jugend und Familienangelegenheiten unter Obmann Karl Walch organisiert. An vier Wochenenden wurde für die Wernsteiner Kinder ein tolles Programm organisiert. Am ersten Aktionstag fuhren die Kinder mit dem Bus nach Geinberg zur Firma "Berglandmilch", wo die Produktionsstätte besichtigt werden konnte. Natürlich konnten auch viele Köstlichkeiten probiert werden, was den Kindern sichtlich Freude machte. Am zweiten Aktionstag wurden die Kinder in die Sportanlage der UNION Wernstein eingeladen. Bei den Sportarten Tennis, Stockschießen und Boccia hatten die Teilnehmerinnen viel Spass und Freude. Besonders interessant war für die Kinder der Besuch der Feuerwehr Wernstein. Kommandant Haas zeigte ihnen die vielen technischen Geräte, die man bei einem Einsatz benötigen könnte. Besonders die Einsatzfahrzeuge hatten es den Kindern angetan. Zum Abschluss des Wernsteiner Ferienspasses ging es zum Forellenzirkus nach St. Ägidi. Nach einer Vorführung bei den zahmen Forellen wurde gemeinsam am Lagerfeuer der Abschluss der Ferienaktion gefeiert. Ausschussobmann Walch überreichte Kindern Urkunden, die an allen Aktionstagen teilnahmen. Besonders bedankte sich Walch bei allen Mitgliedern des Familienausschusses und den vielen Begleitpersonen für die Unterstützung der Ferienaktion. Besondere Freude hatten alle Teilnehmerinnen mit der Ankündigung von Ausschussobmann Walch. "Auch nächstes Jahr wird es wieder einen Wernsteiner Ferienspass geben".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.