19.05.2017, 15:11 Uhr

Feuerwehr-Damen bleiben fehlerfrei

Bezirksfeuerwehrkommandant Alfred Deschberger gratulierte Tanja Hatzmann.
BEZIRK (ebd). 35 Teilnehmer aus dem Bezirk Schärding konnten sich beim 44. Landes-Feuerwehrfunkleistungsbewerb in Bronze in Linz über den Erhalt des Leistungsabzeichens freuen. Um dieses zu erreichen, galt es, in den Disziplinen Fragen, praktische Kartenkunde, Übermittlung von Nachrichten, Funker im Einsatzfahrzeug und Arbeit mit dem Alarmplan das jeweils geforderte Punktemaß zu erreichen. Besonders erfreulich: Gleich vier der aus dem Bezirk Schärding Angetretenen – übrigens allesamt Frauen – blieben fehlerfrei und konnten sich dadurch in die vordersten Plätze einreihen. In der Bezirkswertung ging aufgrund der Zeitgutpunkte Tanja Hatzmann (FF Pimpfing) als Siegerin hervor, gefolgt von Sandra Pucher (FF Hackenbuch) und Petra Samhaber (FF Erledt).
Fotos: Hans-Peter Schano
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.