31.01.2018, 08:44 Uhr

Frauennetzwerk 3 half 2017 498 Frauen in Grieskirchen, Ried und Schärding

Gabriele Luschner (Stv. Obfrau), Maria Wageneder (Obfrau), Anna Pucher (Schriftführerin, vorne, v. l.), Angelika Podgorschek (Stv. Schriftführerin), Elisabeth Marschalek (Kassierin), Doris Streicher (Stv. Kassierin, hinten, v. l.). (Foto: Franz Kaufmann)
GRIESKIRCHEN, RIED, SCHÄRDING. Viel zu tun für den Verein Frauennetzwerk 3 im Jahr 2017: 498 Frauen nahmen das Angebot des Vereins in den drei Standorten Grieskirchen, Ried und Schärding in Anspruch. In insgesamt 707 Beratungsgesprächen – 329 in Ried, 182 in Schärding, 196 in Grieskirchen – wurde zu Beruf und Familie, zu Bildung und Karriereplanung sowie zu psychosoziale Themen informiert. Weitere Schwerpunkte sind Mehrfachbelastung, Trennung und Scheidung, Lebensplanung und Frauengesundheit.

Das kostenlose Dienstleistungsangebot können Frauen ab 16 Jahren in Anspruch nehmen. Was bei der Unterstützung der Frauen wichtig ist, erklärt Vorstandsmitglied Elisabeth Marschalek: „Frauenberatung orientiert sich an verbindliche Qualitätsstandards – dazu zählen ein vertraulicher und geschützter Rahmen, fachliches Know-how der Beraterinnen und die Akzeptanz unterschiedlichster Lebensentwürfe."
Finanziert wird der Verein vom Frauenreferat des Landes OÖ, dem Bundesministerium für Bildung und Frauen, den Sozialhilfeverbänden, Stadtamt Ried, Stadtgemeinde Schärding und Vereinsmitgliedern.



Das Frauennetzwerk 3 ist hier zu erreichen:

Grieskirchen: Mo 8-16 Uhr, Lobmeyrstraße 1, 1. Stock, Tel. 0664 / 85 88 033
Schärding: Mi 9-16 Uhr, Alfred-Kubin-Straße 9 b, Tel. 0664 / 85 88 033
Ried: Mo-Do 8-17 Uhr, Johannesgasse 3, Tel. 0664 / 51 78 530 und 0664 / 85 88 033
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.