01.11.2016, 13:43 Uhr

Hausarzt-Einbrecher überführt

(Foto: ia64/panthermedia)
ESTERNBERG. Ein Einbruch in die Ordinationsräumlichkeiten eines Arztes in Esternberg in den Morgenstunden des 29. Oktobers 2016 war rasch geklärt. Der Täter stahl laut Angaben der Polizei aus der Hausapotheke ausschließlich Schmerzmittel und ließ Bargeld unberührt. Weiters stahl er von der Verladerampe eines benachbarten Altenheimes eine Schachtel mit Jägermeister sowie einige Limo-Dosen. In der Nähe des Tatortes stellten Polizisten einen Rucksack mit Utensilien sicher, die auf einen Tatzusammenhang schließen ließen. Im Rucksack wurde auch der Reisepass eines 27-Jährigen aus Esternberg gefunden. Er wurde festgenommen und ist zu den Taten zum Teil geständig. Die Staatsanwaltschaft Ried ordnete Anzeige auf freiem Fuß an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.