19.10.2014, 09:46 Uhr

Mopedlenkerin nach Sturz in Straßengraben schwer verletzt

BEZIRK. Wie die Polizei berichtet, stürzte am 18. Oktober eine 15-jährige Mopedlenkerin aus Kopfing im Innkreis mit ihrem Moped in den Straßengraben und verletzte sich dabei schwer.

Die 15-Jährige und eine 14-jährige Mitfahrerin aus Diersbach waren mit dem Moped der Lenkerin auf der L514, Eisenbirner Straße im Gemeindegebiet von Diersbach Richtung Andorf unterwegs. In einer übersichtlichen Linkskurve geriet die 15-Jährige aus unbekannter Ursache auf das rechte Straßenbankett, stieß gegen einen Leitpflock und stürzte anschließend in den Straßengraben.

Dabei zog sich die Lenkerin schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit dem Notarzthubschrauber "Europa 3" ins Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert. Die mitfahrende 14-Jährige erlitt beim Sturz leichte Verletzungen.

Ein Alkotest konnte bei der Lenkerin auf Grund der schweren Verletzungen nicht durchgeführt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.