29.10.2016, 11:57 Uhr

Mopedunfall: 17-Jähriger verletzt – Autolenker gesucht

(Foto: Symbolfoto: bepsphoto/Fotolia)

UPDATE: Wie die Polizei mitteilt, konnte der gesuchte Autolenker am Samstag, 29. Oktober, ausgeforscht werden. Es handelt sich um einen 53-jährigen Mann aus dem Bezirk Schärding.

TAUFKIRCHEN/PRAM. Ein Mopedlenker prallte an einer Kreuzung in Taufkirchen an der Pram gegen ein Auto. Der 17-Jährige lenkte am 28. Oktober 2016 gegen 2:45 Uhr sein Moped auf der B129, Eferdinger Bundesstraße durch das Ortsgebiet von Taufkirchen an der Pram. Im Bereich der Raiffeisenkasse fuhr unmittelbar vor ihm ein weißer Kombi von der benachrangten Schärdinger Straße in die Bundesstraße ein. Der Mopedlenker prallte laut Polizei gegen die linke Fahrzeugseite des Kombis und kam zu Sturz. Der Pkw-Lenker fragte den 17-Jährigen, ob er sich verletzt habe. Da er vorerst keine Schmerzen verspürte und dem Autolenker sagte, er sei nicht verletzt, setzte der Autolenker die Fahrt in Richtung Schärding fort.

Der 17-Jährige wurde bei der Kollision jedoch verletzt. Nach dem Pkw-Lenker wurde eine örtliche Fahndung eingeleitet, die bisher erfolglos verlief.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Andorf unter 059133/4271.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.