20.06.2017, 15:10 Uhr

Motorradlenker kracht in Auto einer Raaberin – schwer verletzt

Der schwerverletzte Motorradlenker wurde ins Schärdinger Spital geflogen. (Foto: ÖAMTC)

Schwere Verletzungen erlitt am 20. Juni ein 31-jähriger Motorradfahrer aus Dänemark nach einem Verkehrsunfall in Raab.

RAAB. Der 31-Jährige war mit seinem Motorrad gegen 8:40 Uhr auf der L 516 Raaber Straße in Richtung Raab unterwegs. Eine Raaberin kam ihm mit ihrem Auto entgegen. An der Kreuzung mit dem Güterweg Krennhof wollte sie nach links abbiegen und dürfte dabei den Motorradfahrer aus unbekannten Gründen übersehen haben. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 31-Jährige wurde dabei schwer verletzt und mit dem Notarzthubschrauber Christophorus Europa 3 in das Krankenhaus Schärding geflogen. Die Autofahrerin blieb bei dem Unfall unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.