21.10.2014, 11:53 Uhr

Neue Truppführer und Feuerwehr-Lotsen – samt Ehrenurkunde

(Foto: BFKDO Schärding)
BEZIRK. Rund 58 Feuerwehrkameraden absolvierten vergangenes Wochenende des Truppführerlehrgang in Taufkirchen an der Pram.
Voraussetzung dafür: Die Grundausbildung in der eigenen Feuerwehr und ein 16-stündiger Erste-Hilfe-Kurs. Beim Lehrgang wurde das bereits erlernte Grundwissen verfestigt. Im Vordergrund standen aber praktische Übungen, um die Kameraden bestmöglich für den Einsatzfall vorzubereiten.

Bei der Schlussbesprechung bekam Josef Fasching von der Feuerwehr Hackendorf eine Ehrenurkunde. Er nahm bereits 30 Mal als Ausbildner an dem Lehrgang teil.

Anfang Oktober stand ebenfalls ein Lehrgang auf dem Programm. Und zwar stellten sich 75 Feuerwehrkameraden der Ausbildung zum Verkehrsregler. Nicht nur bei Verkehrsunfällen, sondern auch bei vielen anderen Einsatzgründen trifft man auf diese freiwilligen Helfer mit den orangenen Westen. Die Feuerwehr-Lotsen sorgen dafür, dass ihre Kameraden "an der Front" ungestört helfen können und dass für die übrigen Verkehrsteilnehmer Umleitungen eingerichtet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.