16.03.2017, 14:18 Uhr

ÖBB-Tickets gibt's ab sofort bei "Reisewelt"

Michael Engleitner, Geschäftsführer Reisewelt, Paul Sonnleitner, ÖBB-Personenverkehr und Stadtchef Franz Angerer. (Foto: ÖBB/Kriechbaum)

ÖBB und Reisewelt machen gemeinsame Sache – einen Kassenschalter am neuen Bahnhof wird's nicht geben.

SCHÄRDING (ska). Im Reisebüro am Oberen Stadtplatz (Hausnummer 40) sind ab sofort sämtliche Produkte der ÖBB-Personenverkehrs AG erhätlich: Neben allen Arten von Tickets – seien es Inlands- und Auslandsfahrkarten, Verkehrsverbundfahrkarten für Bahn und Bus, Radtickets oder Platzreservierungen – auch Städtereisen von ÖBB Rail Tours. Zusätzlich können Bahnkunden im Büro der Reisewelt die ÖBB-Vorteilscard, die Österreichcard sowie Reisegutscheine erwerben.

Die Vertriebspartnerschaft sorgt für ein Alternativangebot zu einem Kassenschalter. Einen solchen wird es am neuen Bahnhof, der heuer im Frühsommer eröffnet werden soll nicht geben, wie Schärdings Bürgermeister Franz Angerer bedauert. "Aber in der Reisewelt finden Menschen, die mit Buchungen via Internet oder Handy nicht vertraut sind, einen persönlichen Ansprechpartner vor." Die Reisewelt-Mitarbeiter stehen für Informationen zu sämtlichen ÖBB-Angeboten zur Verfügung. Sie helfen zudem wenn gewünscht, ein Gesamtpaket mit Hotel, Ausflügen, Eintrittskarten und mehr zu buchen.

Außerhalb der Öffnungszeiten der Reisewelt können Bahnkunden die Fahrkarten regulär am ÖBB-Ticketautomaten am Bahnhof erwerben. Dieser steht rund um die Uhr zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.