06.04.2016, 18:00 Uhr

Schärdinger Musikschülerin auf "Falcos Spuren"

Suman Nazarova und ihre Familie sind laut Musiklehrer Bernhard Eppacher ein wunderbares Beispiel perfekter Integration". (Foto: privat)

Falco-Privatstiftung startet Talent-Förderprojekt "Helden von heute". Mit dabei auch eine Schärdingerin.

SCHÄRDING (ebd). "Singen ist mein Leben", sagt Suman Nazarov, die gebürtig aus Tadschikistan stammt und seit ihrem 11. Lebensjahr in Österreich lebt. Die Schülerin besucht seit zwei Jahren die Schärdinger Musik Mittelschule – aktuell die 4m Klasse. Von ihrem musikalischen Talent sofort angetan zeigte sich Musiklehrer Bernhard Eppacher, der Nazarov auch bei "Helden von heute" angemeldet hat. "Wenn man die MMS Schärding besuchen will, muss man ein Lied vorsingen. Ihre Stimme und musikalische Präsenz haben mich gleich fasziniert." Seither hat Nazarov, die ebenso wie ihre Eltern mittlerweile Österreichische Staatsbürgerin ist, zahlreiche Auftritte bei Schulaufführungen absolviert. Zudem durfte sie bereits bei Integrationsprojekten wie dem Fest der Kulturen in Schärding als Gesangssolistin auf der Bühne stehen.

Musiklehrer begeistert

Über seine Beweggründe, die Schülerin bei dem Wettbewerb anzumelden, meinte Eppacher zur BezirksRundschau: "Ich freue mich, wenn Suman die Möglichkeit hat ihr großes musikalisches Talent zu präsentieren." Außerdem winken den drei Gewinnern 5000 Euro für eine musikalische Ausbildung. Die Gewinnschulen erhalten zudem jeweils 10.000 Euro für Investitionen in die musikalische Ausstattung und Förderung der Schüler. Dazu Eppacher: "Jede Schule freut sich über Preise, das heißt ja, hier wird gut und gewissenhaft gearbeitet. Und für Suman wäre es vielleicht möglich, Gesangsstunden zu nehmen und eine Musicalausbildung zu absolvieren."

Denn für die Schärdinger Nachwuchssängerin bedeutet die Musik alles. "Bei mir beginnt jeder Tag mit Musik, was mein kleiner Bruder Omar gar nicht so gerne mag. Aber Singen hat es mir erleichtert, Österreicherin zu werden."

Zur Sache

"Helden von heute" ist ein österreichweiter Schulwettbewerb der Falco-Privatstiftung. Gefördert wird der musikalische Nachwuchs mit insgesamt 45.000 Euro. Von 9. bis 30 April findet hier ein Onlinevoting statt, bei dem jeder mitmachen kann.Im Anschluss entscheidet eine achtköpfige Jury unter den Top Fünf der vom öffentlichen Publikum gewählten Teilnehmer über die Gewinner.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.