30.03.2017, 17:02 Uhr

Schärdinger stirbt bei Verkehrsunfall

Ein Mann aus dem Bezirk Schärding kam bei dem Unfall ums Leben. (Foto: Lukas Sembera)

Heute Vormittag ereignete sich auf der B 512 zwischen Schärding und Neuhaus ein tödlicher Verkehrsunfall.

SCHÄRDING (ebd). Demnach war ein VW Golf-Lenker aus dem Bezirk Schärding von Schärding Richtung Deutschland unterwegs. Rund 200 Meter nach der Neuen Innbrücke kam es auf deutscher Seite zu dem folgenschweren Unfall. Aus bislang noch unbekannter Ursache geriet der Schärdinger auf die Gegenfahrbahn, wo er frontal gegen einen entgegenkommenden Audi eines deutschen Ehepaares krachte. Der Audi-Lenker und seine Ehefrau wurden schwer verletzt. Der Schärdinger verstarb noch an der Unfallstelle.

Untersuchungen laufen

Wie Schärdings Bezirkspolizeikommandant Matthias Osterkorn zur BezirksRundschau sagt, werden die laufenden Ermittlungen von der Polizeiinspektion Passau durchgeführt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die B 512 musste in beiden Fahrtrichtungen für mehrere Stunden für den Verkehr gesperrt werden.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.