16.04.2017, 19:39 Uhr

Schweißgerät ging in Flammen auf

Die Feuerwehren kühlten das ausgebrannte Elektroschweißgerät.
DORF AN DER PRAM. Am Sonntagnachmittag, 16. April, bemerkte ein 57-jähriger Landwirt, dass ein vor seiner Maschinenhalle befindliches Elektroschweißgerät in Brand geraten war. Nachdem der Mann die Feuerwehr alarmiert hatte brachte er das brennende Gerät mit einem Radlader einige Meter von der Maschinenhalle weg. Die Feuerwehren von Dorf an der Pram und Hinterdobl kühlten das ausgebrannte Gerät. Als Brandursache sieht die Polizei einen Kabelkurzschluß. Polizeien waren nicht gefährdet und wurden auch nicht verletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.