06.06.2017, 16:20 Uhr

Spannende Wettkämpfe beim Bezirkswasserwehrleistungsbewerb in Kasten

Das neue Bootshaus war bereits Veranstaltungsort für Wasserwehrausbildungen. Bald findet der Bezirksbewerb dort statt. (Foto: Martin Fesel)

Am 10. und 11. Juni ist die FF Vichtenstein Veranstalter des Bezirkswasserwehrleistungsbewerbs. 150 Zillenbesatzungen aus Schärding und den umliegenden Bezirken treten dazu an.

VICHTENSTEIN. Es gilt, eine Strecke von 400 Metern auf der Donau im Hafenbereich des neuen Bootshauses am schnellsten und sichersten zu meistern. Antreten können die Zillenfahrer als Zweierteam oder zum Einer-Wettkampf jeweils in den Kategorien Bronze und Silber.

Los geht der Wettbewerb am Samstag, 10. Juni, um 8:30 Uhr. Am Nachmittag um 14:30 Uhr starten die Jugendteams zwischen 10 und 16 Jahren. Die Hoffnungen der FF Vichtenstein ruhen dabei auf dem eigenen Nachwuchs – sind Tobias Mayr, Lukas Dullinger und Florian Haderer doch die amtierenden Staatsmeister.

Am Sonntag, 11. Juni, lädt die Feuerwehr zum Frühschoppen am Bootshaus ab 9:30 Uhr mit einem bunten Rahmenprogramm für Kinder samt Hüpfburg.
Hier geht's zum Bericht über das Bootshaus in Kasten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.