04.10.2016, 11:38 Uhr

St. Marienkirchen hat das beste "Poly" Österreichs

St. Marienkirchens "Poly" erhält wichtigstes Gütesiegel des Landes

ST. MARIENKIRCHEN (ebd). Bildungsministerin Sonja Hammerschmid verlieh der Polytechnischen Schule St. Marienkirchen in Wien das Gütesiegel-PTS.
Vier Polytechnische Schulen aus Österreich wurden im Rahmen der 50-Jahre-Jubiläumsfeier der Polytechnischen Schulen für ihre ausgezeichneten schulischen Leistungen mit dem Gütesiegel belohnt. Die PTS St. Marienkirchen erhielt in der Kategorie „Berufsorientierung und Berufsvorbereitung“ diese höchste Auszeichnung des Bildungsministeriums für Polytechnische Schulen. „Die Polytechnische Schule ist die Brücke zwischen schulischem Lernen und beruflicher Verantwortung, ihr Ziel ist es, die Berufswahl und den Einstieg in die Arbeitswelt zu begleiten“, so Hammerschmid. Dazu Schuldirektorin Ulrike Renauer: "Wir sind begeistert, dass wir als beste PTS Österreichs ausgezeichnet wurden. Den Lehrpersonen gilt hier ein ganz besonderer Dank. So ein großer Erfolg ist nur mit entsprechendem Engagement aller Beteiligten möglich."

Weitere Auszeichnung folgt

Doch dem nicht genug, denn die St. Marienkirchener Schule steht bereits vor der nächsten Auszeichnung. "Die TNMS St. Marienkirchen bekommt den Österreichischen Schulpreis verliehen. Es ist dies die höchste Auszeichnung, die eine Schule in Österreich bekommen kann", so Renauer.
Fotos: PTS St. Marienkirchen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.