29.03.2017, 11:03 Uhr

Umfrage wird heiß diskutiert

Sarah Haslinger gestaltet ihr Rainbach ebenfalls mit. (Foto: Gemeinde Rainbach)

Die BezirksRundschau-Aktion "Wir gestalten Gemeinde" in Rainbach läuft noch bis 14. April. Es wird bereits heftig diskutiert.

RAINBACH (ebd). Über 100 Fragebögen wurden bereits von den Gemeindebürgern abgegeben. "Das Thema wird in der Gemeinde bereits viel diskutiert", weiß Bürgermeister Gerhard Harant. "Etliche Gemeindebürger haben zudem zugesagt, noch mitzumachen. Deshalb gehe ich davon aus, dass es noch viel mehr werden." Auch ein Teil der nächsten Ausgabe der Gemeindezeitung wird sich der BezirksRundschau-Aktion widmen. "Die Bürger sollen unbedingt mitmachen und ihre Fragebögen abgeben. Denn je mehr das tun, desto besser", rührt Harant die Werbetrommel. Denn: Nur wer mitmacht, kann etwas verändern.

Skiclub Mitglied dabei

Das dachte sich auch Sarah Haslinger, Schriftführerin des Rainbacher Skiclubs, die sich Gedanken gemacht und sich an der Umfrage beteiligt hat. Also liebe Rainbacher, nutzt die einmalige Chance zur Weiterentwicklung eurer Gemeinde.
Mehr zur Aktion gibt's hier

Zur Sache

Briefkästen zum Einwerfen gibt's hier:
• vor dem Gemeindeamt in der Nähe der Info-Tafel
• in Hauzing (Standort ehemaliges Gemeindehaus)
• in Höcking (Standort Bushaltestelle Hanslau)
Übrigens: Wer einen Fragebogen benötigt, diese gibt's am Gemeindeamt Rainbach.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.