17.05.2016, 08:36 Uhr

Unfall auf nasser Straße in Kalling: Mofalenker verletzt

(Foto: MichaelSchütze/fotolia)
DIERSBACH. Ein jugendlicher Mofalenker aus Diersbach stürzte gestern Abend, 16. Mai, in Kalling auf der nassen Fahrbahn.

Wie die Polizei mitteilt, war der Diersbacher um 18:25 Uhr auf der B 129 nach Sigharting unterwegs. Im Ortsgebiet von Kalling, Gemeinde Diersbach, bremste der Lenker auf der nassen, abschüssigen Straße. Dabei rutschte das Hinterrad seitlich weg und der Jugendliche kam im Kreuzungsbereich mit der Landesstraße 515 zu Sturz. Unbestimmten Grades verletzt wurde er von der Rettung mit dem Rettungshubschrauber "C 3" in das Krankenhaus Ried im Innkreis gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.