10.01.2018, 18:44 Uhr

Vollversammlung mit Kommandoneuwahl der FF Eisenbirn

(Foto: www.die-fotographie.at)
Am 05. Jänner 2018 wurde die 113. Vollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eisenbirn im Gasthaus Glas „Hofwirt“ abgehalten.


Kommandant Stefan Tischler durfte Bürgermeister Helmut Schopf, HBI Alois Steinmann sowie Pflichtbereichskommandant HBI Thomas Strasser zu dieser Vollversammlung begrüßen.


Die Berichte der einzelnen AW der Fachbereiche zeigten wieder einmal auf, dass sich in einem Jahr 2017 viele Tätigkeiten ansammelten. Unsere Wehr rückte im vergangenem Jahr zu 33 Einsätzen aus und nahmen an verschiedenen Übungen und Schulungen sowie Lehrgänge im Bezirk und an der LFS teil.

In den Grußworten der Ehrengäste wurden die Neuerungen im Feuerwehrwesen sowie die in der Gemeindeebene vorgestellt. Dankesworte für die Jugendarbeit, der guten Zusammenarbeit auf Bezirksebene - Abschnitt und Gemeinde und für die ständige Einsatzbereitschaft und Weiterbildung durch die Teilnahme an den Schulungen durfte die Wehr von allen Rednern ernten. Hierbei wurde auch über das neue Kleinlöschfahrzeug berichtet, das im Herbst 2018 ausgeliefert wird.


Weiters wurde das Kommando neu gewählt:

Zum HBI (Kommandant): Norbert Haas

Zum OBI (Kommandant Stv.): Christopher Ritzberger

Zum AW (Schriftführer): Stefan Haas

Zum AW (Kassenführer): Franz Höller
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.