15.06.2017, 09:00 Uhr

Wir gestalten Gemeinde – jetzt wird diskutiert

Rainbacher haben gewählt – und vermissen in ihrer Gemeinde einiges. Am 21. Juni wird darüber gesprochen.

RAINBACH. 175 Personen von knapp 1.200 wahlberechtigten Rainbachern haben bei der Bürgerbefragung "Wir gestalten Gemeinde" mitgemacht.
Das Projekt wurde von der BezirksRundschau in Kooperation mit dem Gemeindeentwicklungsspezialist Communalp initiiert. Dabei beklagen die Rainbacher nicht nur die hohen Kosten am Wohnungsmarkt, sondern auch das Fehlen von Betrieben. Ebenso wünscht sich eine Vielzahl mehr Bildungsangebote wie etwa Kurse. Zudem werden fehlende Krabbelstubenplätze bemängelt sowie das Fehlen eines Bäckers in der Gemeinde.

Gratisgetränk wartet

Wer Genaueres über das Ergebnis erfahren möchte, ist am Mittwoch, 21. Juni, herzlich zur Zahlenpräsentation samt Podiumsdiskussion beim Kirchenwirt in Rainbach eingeladen. Gestartet wird der Diskussionsabend um 19 Uhr. Auf jeden Besucher wartet ein Gratisgetränk. Am Podium sitzen neben dem Communalp-Gemeindeentwicklungsspezialisten Walter Peer, Bürgermeister Gerhard Harant sowie Vizebürgermeister Alois Schreiner. Zudem werden im Publikum Vertreter aus Wirtschaft, Jugend und Vereinen erwartet. Moderieren wird die Diskussionsrunde Silvia Wagnermaier von der BezirksRundschau Linz. Die Präsentation der wichtigsten Umfrageergebnisse findet bereits vor der Diskussion statt.

Weitere Informationen und Berichte zum Thema "Wir gestalten Gemeinde" gibt's
hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.