13.04.2016, 13:58 Uhr

Zu ReVital bringen anstatt wegwerfen

Das Team des TechnoZ Schärding: Albert Kieslinger, Theresia Vogetseder, Helga Dobler, Margit Max und Michaela Ebner (Foto: ASZ)
SCHÄRDING. Margit Max, ASZ Leiterin in Schärding im Gespräch mit der Bezirksrundschau


Was gefällt Ihnen an Ihrer Arbeit?

Unseren Kunden helfen zu können und gleichzeitig die Umwelt zu schützen, macht für mich meine Arbeit besonders interessant.


Was wollen Sie Ihren Kunden mitgeben?

Vermeiden Sie Abfall, zB. in dem Sie ungeliebte Weihnachtsgeschenke in dem ReVital Shop der Volkshilfe Arbeitswelt GmbH Schärding in der Passauerstraße bringen oder bei uns abgeben.


Warum ist das so wichtig?

Für die Herstellung von Produkten werden viel Energie und Rohstoffe benötigt! Dinge wiederzuverwenden anstatt sie wegzuwerfen verringert diese „Energie- und Rohstoffkosten“. Es wärmt einem auch das Herz, wenn man sieht welche Freude die abgegebenen Gegenstände den ReVital-Kunden bereiten können. Zusätzlich werden mit den Erlösen Projekte der Volkshilfe finanziert. Abfallvermeiden mit ReVital hilft also gleich mehrfach.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.