14.11.2016, 14:09 Uhr

"Finde es sehr wichtig, nicht nur Arbeit einzufordern"

V. l.: Johann Tomandl, Werner Schasching, Roland Höllinger, Josefine Koller, Bgm. Martin Friedl, Alfred Burgholzer, Walter Gimplinger (Foto: Gemeinde Vichtenstein)
VICHTENSTEIN (ebd). Am Freitag, 4. November wurden auf Einladung von Bürgermeister Martin Friedl im Gasthaus Koller ausgeschiedene Gemeinderäte geehrt. Ausgezeichnet wurden jene Mitglieder des Gemeinderates, die in der letzten Legislaturperiode aus dem Gemeinderat ausgeschieden sind. Dazu Friedl: „Ich persönlich finde es sehr wichtig, nicht nur Arbeit einzufordern, sondern auch die geleistete Arbeit zu würdigen und sich zu bedanken. Das gesamte Gemeinderatsteam hat in den letzten Jahren ein beachtliches Arbeitspensum geleistet, dies wäre nicht möglich ohne dem Einsatz unserer Gemeindemandatare gewesen."

Die geehrten Gemeinderäte „außer Dienst“ erhielten eine Urkunde der Gemeinde, das Gemeindewappen in Guss und ein Büchlein „Grüße aus dem Innviertel“. Musikalisch umrahmt wurde der Festakt von Roswitha Steindl auf der Zither. Aus dem Gemeinderat sind sechs verdiente Gemeinderäte ausgeschieden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.