03.04.2017, 15:39 Uhr

Bei Tennis-Landesmeisterschaften gleich doppelt auf's Treppchen

V. l.: Die U14-Vizelandesmeisterinnen Julia Slaby, Vanessa Huber, die Landesmeister Laura Dukic, Nina Walter -sowie die drittplatzierten Selina Latschbacher und Elena Minichberger.
ANDORF (ebd). So holten Julia Slaby (ÖTB ATV Andorf) und Vanessa Huber (TSV St. Marienkirchen) bei den Doppellandesmeisterschaften in Enns gemeinsam den Vizelandesmeistertitel im U14-Bewerb der Mädchen. Beide mussten sich nach souveränen Auftaktsiegen erst im Finale der Paarung Nina Walter/Laura Dukic (Enns/Wels) geschlagen geben. Ebenfalls zum Vizelandesmeister kürte sich der Andorfer Michael Slaby mit seinem Ennser Partner Josef Kaym im U12-Bewerb der Burschen. Nach beeindruckenden Vorrundensiegen waren im Endspiel der Freistädter Tobias Leitner und der Welser Nico Hipfl die etwas stärkeren.
Fotos: Slaby
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.