20.06.2017, 15:20 Uhr

Ein wahrer Tennis-Halbfinalkrimi mit positivem Ausgang

Die erfolgreichen Nachwuchstennisspieler.
BEZIRK (ebd). Beim Tennis RegionsTeamCup setzte sich das Innviertler Team – mit 12 Schärdinger Kids in seinen Reihen – beim Auswärtsmatch in Aurachkirchen mit 37:36 gegen das Salzkammergut durch. Der Vergleichskampf wurde nach 30 Einzel- und Doppelmatches sowie vier sportmotorischen Bewerben erst im letzten Spiel durch einen knappen Zwei-Satz-Sieg der Innviertler im U13/U14 Doppel der Burschen entschieden. Damit zieht das Innviertel als erste Mannschaft in das Finale des RegionsTeamCups ein, wo es im Herbst auf den Sieger Mühlviertel gegen die Region Mitte (Wels/Grieskirchen) treffen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.