28.11.2017, 00:19 Uhr

Eisstockeuropa-Cup

V.l. Klaus Weinhäupl, Hans Schopf, H.l. Erich Scharrer, Martin Scharrer, Johann Schopf
Eisstockeuropacup in der Eissporthalle Regen Bayern von 24.bis 26.11.2017.
Premiere für Guschlbauer St.Willibald die sich als Vizestaatsmeister qualifizierten, es waren 23 Verreins Mannschaften aus 7 Nationen am Start.
In der Vorrunde ging das Auftakt Spiel gegen Staatsmeister ESC Kowald Voitsberg verloren. Ab dem zweiten Spiel begann der Erfolgslauf, es wurde der Schweizer Italien Deutscher und der Tschechische Meister besiegt, dank der besseren Stockquote wurde die Vorrunde gewonnen.
Am Finaltag verlor man nur dem späteren Sieger TSV Peiting (GER).
Im Spiel um Platz 3 Gegner EC Sassbach (GER) Spannung Pur bis zur vorletzten Kehre es gab einen 22:18 Sieg, und somit verhinderte einen Totalen Deutschen Triumpf und holt Bronze für Österreich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.