27.06.2017, 10:43 Uhr

Madl strahlt, Kreutzer jubelt

Sarah Winkler (Mitte) holte mit einem großartigen Finish gemeinsam mit Ida und Agnes Danner aus Haag Staffelgold.

Schärdings Leichtathletik-Nachwuchs aktuell in bestechender Form.

BEZIRK (ebd). Bei der „Laufnacht“ in Regensburg (D) bewiesen die Top-Athleten der Sportunion IGLA long life am 10. und 11. Juni erneut eindrucksvoll ihre Klasse. Mit dabei auch Sportler aus dem Bezirk Schärding. Wie etwa Petra Gumpinger aus Zell/Pram, die über 800 Meter in der Klasse U18 den dritten Platz erlief. Mit 2:12,07 Minuten lief sie eine tolle Zeit und bestätigte damit, dass sie heuer ganz klar zu den Besten ihrer Klasse in Österreich gehört. Das IGLA-Starterfeld ergänzten die beiden Andorfer Julian Kreutzer, der die 1500 Meter in 4:04,70 Minuten lief, und Sarah Winkler, die 800 Meter in 2:30,65 Minuten schaffte.

Madl doppelt erfolgreich

In Ebensee ermittelten am 17. und 18. Juni Oberösterreichs Leichtathleten der Allgemeinen Klasse ihre Landesmeister. Julian Kreutzer konnte dabei in 1:58,67 Minuten einen neuen persönlichen Rekord aufstellen und die Bronzemedaille holen. Der Andorfer landete auch im taktisch geführten 1500-Meter-Rennen auf dem Podest. Er lief als Zweiter über die Ziellinie und bekam dafür die Silbermedaille. Bei den Frauen wurde Patricia Madl aus Taufkirchen/Pram mit Gold und Silber belohnt. Die Innviertlerin dominierte im Stabhochsprung und schaffte mit einer Höhe von 3,20 Meter den Sprung zur Goldmedaille. Silber errang sie mit einem Speerwurf über 39,44 Meter. Auch die Langstaffel-Meister der Nachwuchsklasse U16 wurden ermittelt. Dabei hatte das IGLA-Trio Ida und Agnes Danner (Haag) sowie Sarah Winkler klar die Nase vorne.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.